Polizei ruft persönlich auf meinem Handy an

Alles was nicht mit dem 626 GE zutun hat

Polizei ruft persönlich auf meinem Handy an

Beitragvon Kampfkuchen » Mo 16. Jan 2017, 11:30

Gestern klingelte das Handy, als ich auf einem Geburtstag war. Ich kannte die Nummer nicht, aber Gott sei Dank bin ich ran gegangen. Es meldete sich die Polizei aus meinem Abschnitt und fragte mich ob ich der Halter eines weißen Mazda 626 sei, was ich bestätigte.

Nun ich war so im Stress, dass ich wohl den Schlüssel habe in der Beifahrer Tür stecken lassen - eine "Bürgerin dieser Stadt" fand ihn. War super nett und hat sich gefreut, dass nichts weggekommen ist.
Zu meinem Glück ist nichts weg gekommen, mir fiel dann nämlich auf, dass ich (zu dem Zeitpunkt) genau 24 Stunden nicht gefahren bin. Die ganze Nacht und den ganzen Tag stand das Auto offen mit steckendem Schlüssel rum - es ist nichts passiert (und das in Berlin).

Erst später fiel mir auf, nach dem ein Freund fragte, woher die Polizei eigentlich meine Handy-Nummer hatte. Daran hatte ich in dem Moment gar nicht gedacht.

Gibt es da eine Kartei? Ist euch was ähnliches schon mal passiert? Ich habe keine Telefonnummer oder ähnliches in bzw an meinem Auto hinterlegt (was ich jetzt aber wohl tun werde).
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 1892
Registriert: Do 8. Aug 2013, 16:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: Polizei ruft persönlich auf mein Handy an

Beitragvon commander_keen » Mo 16. Jan 2017, 18:37

Also wenn du nicht durch irgendwelche Verfahren aktuell deine Handynummer bei der Polizei hast, haben die die eigentlich nicht. Einzig das KBA hat deine Adresse (allerdings auch ohne Telefonnummer)
Interessanter Trick...

Aber schön, dass sich keiner am Schlüssel vergriffen hat. :-)
Bild
Benutzeravatar
commander_keen
Moderator
 
Beiträge: 3785
Registriert: Di 10. Jan 2006, 18:18
Wohnort: bei Stuttgart
Modell: Bj.96 - 16V - FLH
Postleitzahl: 71034
Land: Deutschland

Re: Polizei ruft persönlich auf mein Handy an

Beitragvon Kampfkuchen » Mo 16. Jan 2017, 18:57

Ich bin in dem Moment auch froh drüber. Besser sie rufen mich direkt an, als dass ich das in einigen Tagen per Post erfahre.

Aber aktuelle Verfahren laufen nicht. Ich kann mich auch nicht erinnern in letzter Zeit mal meine Handynummer abgegeben zu haben.
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 1892
Registriert: Do 8. Aug 2013, 16:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: Polizei ruft persönlich auf mein Handy an

Beitragvon Drachenflug » Mo 16. Jan 2017, 19:04

Anscheinend haben die die Möglichkeit dazu....

Dein GE stand wohl in der richtigen Gegend von Berlin, echt Schwein gehabt
Bild
Bild
Benutzeravatar
Drachenflug
Administrator
 
Beiträge: 3502
Registriert: Fr 8. Apr 2005, 09:38
Modell: Vortec, LS1, CRD, TSI
Land: Deutschland

Re: Polizei ruft persönlich auf mein Handy an

Beitragvon Kampfkuchen » Mo 16. Jan 2017, 19:34

Naja "richtige" Gegend würde ich nicht sagen. Es ist mir aber schon ein-zwei Mal passiert, dass ich vergessen habe abzuschließen. Allerdings noch nie mit Schlüssel im Schloss.

Jemand sprach mich mal an, weil ich neben meinem Motorrad den Schlüssel verlor (dachte ich stecke ihn in die Tasche, fiel aber runter) und hatte mich dann am nächsten Tag erkannt.

Ich hatte bei sowas bisher immer mehr Glück als Verstand.
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 1892
Registriert: Do 8. Aug 2013, 16:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: Polizei ruft persönlich auf mein Handy an

Beitragvon kl31 » Mo 16. Jan 2017, 23:26

Die Polizei kann Anhang deinem Handy zurückverfolgen zu welcher Zeit das Fahrzeug dort abgestellt worden ist.

Einige vergessen das die Wanze immer mit dabei ist.
Benutzeravatar
kl31
 
Beiträge: 191
Registriert: Mi 24. Jun 2015, 15:42
Postleitzahl: 88400
Land: Deutschland

Re: Polizei ruft persönlich auf mein Handy an

Beitragvon Kampfkuchen » Mo 16. Jan 2017, 23:29

Ich denke nicht, dass sie sich auf solche Informationen verlassen würden, besonders nicht in einer Millionenstadt. Dafür sind hier viel zu viele Handys unterwegs und es kann ja niemand ahnen zu welcher Zeit nun das Fahrzeug abgestellt wurde bzw wann man zuletzt am Schloss war.

Das halte ich für absolut weit hergeholt.

Eher glaube ich, dass sie die Nummer mal in eine Kartei oder Ähnliches gespeichert haben, nach dem ich mal angerufen habe (kommt nicht selten vor und einige Male war es nötig, dass mich die Streifenpolizisten zurückrufen).
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 1892
Registriert: Do 8. Aug 2013, 16:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: Polizei ruft persönlich auf mein Handy an

Beitragvon kl31 » Mo 16. Jan 2017, 23:42

Doch können die.
Der Platz wo dein Auto steht kann durch keine Person überquert oder durch ein anderes Fahrzeug belegt werden.

Dein Handy hat als letztes diesen Standort mit dem Fahrzeug (Fläche von 4,5m x 2m) Platz besetzt.
Somit kann die Polizei auf dem PC zurückverfolgen welchen Weg du gefahren bist.
Wie du geparkt hast, wie lange du im Auto gesessen bist und das Fahrzeug verlassen hast.
Ist alles Nachvollziehbar.

Das Ding ist die schreien das nicht laut, sonst könnten der dumme Kriminelle Handy abschalten oder Daheim lassen.

Was Denkst du was gerade seit einigen Jahren mit den Neufahrzeugen alles möglich ist.
Alles wird aufgezeichnet:
Wie stark ihr bremst, beschleunigt in die kurven zu schnell fährt.
Vor dem Biltzer von 70 km/h auf 50 abbremst.
Bald bald werden sie Gürtel immer enger schnallen.
Sieht man doch schon kommen, mit der Blackbox, die Versicherungen machen mit.
Erst merkt man nichts und Plötzlich :lol:
Benutzeravatar
kl31
 
Beiträge: 191
Registriert: Mi 24. Jun 2015, 15:42
Postleitzahl: 88400
Land: Deutschland

Re: Polizei ruft persönlich auf mein Handy an

Beitragvon Zatscha626 » Fr 20. Jan 2017, 18:53

Da haste echt Glück gehabt :shock:

Ich bin das Problem umgangen indem ich meine Türen Schlüssellochfrei gemacht hab, wie ja schon bekannt.
So kann mir das gar nicht erst passieren, außer ich lass den im Kofferraumschloss stecken. Aber das benutz ich auch normalerweise nicht zum öffnen der Türen.

Kann ich nur empfehlen so ne nachgerüstete Fernbedienung und dann die hinteren Türgriffe von nem Schlachter nach vorne bauen. Hab zum Glück noch weiße da.
BildBildBildBildBildBild
Benutzeravatar
Zatscha626
 
Beiträge: 444
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 17:40
Wohnort: Erkelenz
Modell: 626 GE 2,5i V6
Postleitzahl: 41812
Land: Deutschland

Re: Polizei ruft persönlich auf mein Handy an

Beitragvon Kampfkuchen » Sa 21. Jan 2017, 09:03

Zatscha626 hat geschrieben: Hab zum Glück noch weiße da.


Was willste mir damit sagen? :lol:
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 1892
Registriert: Do 8. Aug 2013, 16:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland


Zurück zu Plauderecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron