Mazda 626 GF / 2001 Zahnriemenwechsel nötig?

Alles was nicht mit dem 626 GE zutun hat

Re: Mazda 626 GF / 2001 Zahnriemenwechsel nötig?

Beitragvon Ghostrider1911 » So 18. Aug 2013, 11:20

Hallo,
vielen Dank für die zahlreichen Antworten!

Mein jetziges Problem ist hald einfach:

Wenn ich zu ner Werkstatt gehe, kostet mich das erstens saumäßig viel, und zweittens hab ich Angst das die dann so Dinge wie die Ventildeckeldichtung nicht mit austauschen.

(Bei der einzigen Mazda Vertragswerkstatt hier in der nähe sagt man eh, das sind ziemliche Gauner..)

Aber gut, nu wart ich mal auf meinen Dad, der kennt die Hinterhof-Werkstätten, dann werd ich dort mal fragen ob die mir das machen würden.

Da währ ich dann ja warscheinlich dabei und würd sehn ob derjenige das ordentlich macht etc.

Ach und: Danke für den Link! Ich werd mich da mal bissl umschaun

mfg
Mazda 626 GF/GW 2001 2.0l 115ps
Ghostrider1911
 
Beiträge: 16
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 22:11
Postleitzahl: 92431
Land: Deutschland

Re: Mazda 626 GF / 2001 Zahnriemenwechsel nötig?

Beitragvon Sven Bachmeier » Di 26. Mai 2015, 22:40

Ghostrider1911 hat geschrieben:Ok, das hört sich gut an!

Ich will aber natürlich nicht auf Risiko spielen, und liegen bleiben will ich auch nicht..

Ich hätte nun eventuell wen der mir das macht, ich müsste nur das Material besorgen.

Bei Autoteile 24 gibt es mehrere Sätze für das Auto. Ich habe mal wo gelesen SKF soll gut sein, deswegen kommt
das gleich mal in die engere Auswahl.

Was ist ein Wellendichtring? Brauch ich diese 2? bei einem Satz sindse dabei beim anderen nicht.

(Hoffentlich funktioniert der Link)
-> Zahnriemen + Rollen usw.
http://www.autoteile24.de/index.cgi?rm= ... 016,100085
Welcher Satz währe der Richtige?

->Wasserpumpe
http://www.autoteile24.de/index.cgi?rm= ... astNodeID=
Da ist warscheinlich die zweite richtig denk ich, da die erste blos bis 1999 geht.

-> Ventildeckeldichtung
http://www.autoteile24.de/index.cgi?rm= ... astNodeID=
Da ist warschl. auch die zweite richtig denk ich.

Brauch ich sonst noch irgend was?
Ein Kumpel meinte der Keilrippenriemen gehört auch gleich getauscht, was meint ihr?

mfg


Mit autoteile24.de habe ich keine guten Erfahrungen gemacht. Die haben einen wirklich schlechten Service und günstig sind sie auch nicht gerade. Nach langem Suchen kaufe ich meine Zahnriemen nur noch hier http://www.item24.de/produkte/produktka ... iemen.html
Sven Bachmeier
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 13:50
Postleitzahl: 44332
Land: Deutschland

Re: Mazda 626 GF / 2001 Zahnriemenwechsel nötig?

Beitragvon Kampfkuchen » Mi 27. Mai 2015, 20:01

"Schlechter Service" präziser?
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 1978
Registriert: Do 8. Aug 2013, 16:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Vorherige

Zurück zu Plauderecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron