Fundstücke aus dem Netz

Alles was nicht mit dem 626 GE zutun hat

Re: Fundstücke aus dem Netz

Beitragvon Kampfkuchen » Fr 3. Feb 2017, 15:17

commander_keen hat geschrieben:Auch eine illegale Aufzeichnung aus einer Daueraufnahme mag in "schweren" Fällen vor Gericht zugelassen werden, dennoch macht man sich mit anlassloser Daueraufzeichnung nach § 6b BDSG strafbar.


Genau das wurde mit dem zuletzt getroffenem Gerichtsentscheid eben anders entschieden. Der Eingriff in die Privatsphäre der anderen Verkehrsteilnehmer sei einfach weniger relevant als die schützende Wirkung.
Zitat: „Die Aufrechterhaltung der Sicherheit des Straßenverkehrs dient angesichts des hohen Verkehrsaufkommens und der erheblichen Zahl von Verkehrsverstößen dem Schutz von Rechtsgütern mit auch verfassungsrechtlich — ausreichendem Gewicht.“
Weiter steht dort: „Vielmehr setzte sich der Betroffene durch die Teilnahme am öffentlichen Straßenverkehr selbst der Wahrnehmung und Beobachtung durch andere Verkehrsteilnehmer wie auch der Kontrolle seines Verhaltens im Straßenverkehr durch die Polizei- und die Ordnungsbehörden aus. Der Betroffene selbst ist auf dem Video nicht bzw. allenfalls in Umrissen von hinten, sondern im Wesentlichen nur sein Fahrzeug abgebildet.“
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 1971
Registriert: Do 8. Aug 2013, 16:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: Fundstücke aus dem Netz

Beitragvon commander_keen » Fr 3. Feb 2017, 15:35

Die schützende Wirkung? Eine Kamera schützt niemanden vor Unfall oder Schaden.
Das ist ein Punkt, der mich auch massiv an der zunehmenden öffentlichen Videoüberwachung stört: Angeblich erhöht das unsere Sicherheit. Nur wenn sich jemand irgendwo in die Luft sprengt oder mit einem Laster in einen Weihnachtsmarkt fährt, dann halten Kameras ihn dabei nicht auf.

Was du meines Erachtens nach verwechselst, ist die Zulässigkeit als Beweismittel mit der Erlaubnis anlasslos filmen zu dürfen.
Trotzdem lässt das Oberlandesgericht die Verwertung der Aufnahme als (einziges) Beweismittel zu. Es spricht nach Ansicht des Gerichts zwar einiges dafür, dass die Aufnahme unter Verstoß gegen die einschlägige datenschutzrechtliche Bestimmung des § 6b BDSG erfolgt ist und damit einen unzulässigen Eingriff in das Recht auf informationelle Selbstbestimmung des Betroffenen darstellt. Trotzdem führe eine Interessensabwägung dazu, dass kein Beweisverwertungsverbot vorliege


Für mich steht dort auch recht klar:
Gewicht des Verstoßes im Einzelfall


Es war eine Interessenabwägung im Einzelfall über die Zulassung als Beweismittel. Daher keine Erlaubnis für jeden Bürger permanent gegen § 6b BDSG verstoßen zu dürfen. Wenn man also mit permanent laufender Kamera erwischt wird (insbesondere ohne Unfall o.ä.), ist das auch weiterhin ein Verstoß gegen das BDSG.
Bild
Benutzeravatar
commander_keen
Moderator
 
Beiträge: 3847
Registriert: Di 10. Jan 2006, 18:18
Wohnort: bei Stuttgart
Modell: Bj.96 - 16V - FLH
Postleitzahl: 71034
Land: Deutschland

Re: Fundstücke aus dem Netz

Beitragvon Kampfkuchen » Fr 3. Feb 2017, 16:52

Mit dem Schutz meinte ich "Schutz vor Unrecht", dass du immer beweisen kannst - sollte es der Fall sein - dass jemand anderes Schuld an deinem Unfall o.Ä. trägt.

Gut, in erster Linie wollte ich die Aussage richtig stellen, dass Dashcams vor Gericht generell nicht zugelassen seien.
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 1971
Registriert: Do 8. Aug 2013, 16:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: Fundstücke aus dem Netz

Beitragvon Drachenflug » Sa 4. Feb 2017, 10:33

Die Cam gefällt mir gut, macht Spaß zu gucken.
Welchen Motor hat dein 6er?
Bild
Bild
Benutzeravatar
Drachenflug
Administrator
 
Beiträge: 3530
Registriert: Fr 8. Apr 2005, 09:38
Modell: GMC, Chevy, BMW, VW
Land: Deutschland

Re: Fundstücke aus dem Netz

Beitragvon Zatscha626 » Sa 4. Feb 2017, 19:59

Die cam werd ich mir merken. ;)
BildBildBildBildBildBild
Benutzeravatar
Zatscha626
 
Beiträge: 450
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 17:40
Wohnort: Erkelenz
Modell: 626 GE 2,5i V6
Postleitzahl: 41812
Land: Deutschland

Re: Fundstücke aus dem Netz

Beitragvon Kampfkuchen » Sa 4. Feb 2017, 21:26

Ich will ja die hier haben: https://www.amazon.de/Blackvue-DR650S-2CH-Autokamera-Dashcam-Dash-Cam-Schwarz/dp/B00MGMLJZK?psc=1&SubscriptionId=AKIAJYJKULQOTYUI4RNQ&tag=techlink-21&linkCode=xm2&camp=2025&creative=165953&creativeASIN=B00MGMLJZK

Allerdings ist der Preis von 360€ ziemlich heftig... Allerdings sind die Fotos/Videos bei Tag und Nacht unglaublich, dazu noch front und Heck inkl GPS, WiFi, Cloud u.s.w.

Finde ich jedoch im Gesamtpreis noch gut, da man keine extra Kamera im Heck braucht (wäre mir wichtig) und von beiden die Videos auf der Hauptkamera gespeichert werden.
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 1971
Registriert: Do 8. Aug 2013, 16:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: Fundstücke aus dem Netz

Beitragvon qwertzo » Sa 4. Feb 2017, 23:39

Ich hab die Blackvue DR650S-CH2 und bin damit voll zufrieden.
Klar kostet die wirklich nicht grade wenig, aber das ist sie auch wert.
Ich würde die allerdings ohne IF nehmen, die blendet mit Pol Filtern sehr in die Heckscheibe.
Mobilität: 626 GE GLE 2.5 BJ 1994 Sedan; 626 GE V6 2.5 BJ 1994; 626 GE V6 2.5 BJ 1997
Ersatzteillager: 626 GE V6 2.5 BJ 1996, 626 GE V6 2.5 BJ 1994
qwertzo
 
Beiträge: 468
Registriert: Do 26. Apr 2012, 10:29
Wohnort: Limbach-Oberfrohna
Modell: 626 GE 2.0 / 626 GE 2.5
Postleitzahl: 09212
Land: Deutschland

Re: Fundstücke aus dem Netz

Beitragvon Matti782 » Di 7. Feb 2017, 09:47

Drachenflug hat geschrieben:Die Cam gefällt mir gut, macht Spaß zu gucken.
Welchen Motor hat dein 6er?


Das ist der 2.0i 16V mit 141PS.

Wollte eigentlich nen Diesel wegen dem langem Arbeitsweg (65km eine Strecke) aber hab mich dann mal ein wenig im Netz umgeschaut und naja...die Diesel starben und sterben immernoch wegen Flammschutzdichtungen...das Risiko wollte ich nicht eingehen. Desshalb wieder Benziner.

Der Zwo Liter Benziner war schon immer ne gute Wahl bei Mazda und nach fast 50.000km kann ich nur ein Manko anbringen...das Getriebe.

Die Übersetzung ist so unnötig wie nen Kropf...

Ne ganze beschissene Übersetzung. Ähnlich wie beim Xedos 6 2.0 V6

Edit: Im Ausland ist der GE kein Unbekannter, anscheinend.
https://www.youtube.com/watch?v=etWOghzr5-Y

Gruß

Matti

(trauert manchmal immernoch seinem ersten Grünen nach :cry: )
Benutzeravatar
Matti782
 
Beiträge: 4142
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 23:38
Wohnort: Worms
Modell: Mazda 6 GG 2.0i 141PS
Postleitzahl: 67551
Land: Deutschland

Re: Fundstücke aus dem Netz

Beitragvon kl31 » So 26. Feb 2017, 20:50

Benutzeravatar
kl31
 
Beiträge: 201
Registriert: Mi 24. Jun 2015, 15:42
Postleitzahl: 88400
Land: Deutschland

Re: Fundstücke aus dem Netz

Beitragvon Kampfkuchen » Mo 27. Feb 2017, 16:51

Er will ihm nah sein, ihn ganz doll drücken!
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 1971
Registriert: Do 8. Aug 2013, 16:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: Fundstücke aus dem Netz

Beitragvon commander_keen » Mo 27. Feb 2017, 17:26

Ich denke das ist eine Frau. ;-)
Bild
Benutzeravatar
commander_keen
Moderator
 
Beiträge: 3847
Registriert: Di 10. Jan 2006, 18:18
Wohnort: bei Stuttgart
Modell: Bj.96 - 16V - FLH
Postleitzahl: 71034
Land: Deutschland

Re: Fundstücke aus dem Netz

Beitragvon Kampfkuchen » Mo 27. Feb 2017, 17:28

Sexist!
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 1971
Registriert: Do 8. Aug 2013, 16:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: Fundstücke aus dem Netz

Beitragvon commander_keen » Di 28. Feb 2017, 10:37

:lol:
Bild
Benutzeravatar
commander_keen
Moderator
 
Beiträge: 3847
Registriert: Di 10. Jan 2006, 18:18
Wohnort: bei Stuttgart
Modell: Bj.96 - 16V - FLH
Postleitzahl: 71034
Land: Deutschland

Re: Fundstücke aus dem Netz

Beitragvon kl31 » So 12. Mär 2017, 22:38

Benutzeravatar
kl31
 
Beiträge: 201
Registriert: Mi 24. Jun 2015, 15:42
Postleitzahl: 88400
Land: Deutschland

Re: Fundstücke aus dem Netz

Beitragvon Lima » Mo 13. Mär 2017, 12:23

äh - und du meinst wir gucken uns jetzt alle ne Doku über Eineinhalb Stunden an ?!?
EX-GEV6-Pilot (2004 -2010)
Bild Bild Bild Bild
Bild
Benutzeravatar
Lima
 
Beiträge: 4683
Registriert: Sa 30. Jul 2005, 12:15
Modell: GE - Veteran
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Zurück zu Plauderecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste