Schaltpläne für den GE / GF

Alles Andere was mit dem 626 GE zutun hat

Schaltpläne für den GE / GF

Beitragvon 626_Freak_ea » So 29. Aug 2010, 10:16

Hallo,
ich habe selber Schaltpläne für den GE gesucht und habe welche gefunden und möchte sie euch nicht vorenthalten... ;)

Hier könnt ihr euch die Bilder Speichern...
http://picasaweb.google.com/11132596894 ... haltplane#


Hoffe ich kann euch Helfen... :D

Im Paket sind folgene Schaltpläne enthalten:

Blink- Warnblinkanlage und Rückfahrleuchte

Bremsleuchte, Hupe, Innenraumbeleuchtung, Türschlossbeleuchtung,
Zündschlossbeleuchtung und Leselampen

Elektr. Fensterheber, Zentralverriegelung, Kofferraum-Öffner (Limousine)

Gebläse Schalter, Stelleantrieb Lufteinlass und Luftverteilerkappen

Heckscheibenwischer, Waschanlage, Zigarettenanzünder,
Kofferraumbeleuchtung, Zeituhr, Heckscheibenheizung

Kombiinstrument und Kontrolleuchten

Nebelschlussleuchte, Tagfahrlicht, Standlicht, Heckleuchten Kennzeichenbeleuchtung

Scheibenwischer und Waschanlage Vorne

Scheinwerfer, Nebelscheinwerfer, Scheinwerferwaschanlage Leuchtweitenregulierung

Schiebedach

Zentraleinheit

Zentralverriegelung, Kofferraum-Öffner (Kombi) Elektr. Spiegel
Benutzeravatar
626_Freak_ea
 
Beiträge: 176
Registriert: Mi 30. Jun 2010, 16:24
Wohnort: 99817 Eisenach
Modell: 1.9 GE
Postleitzahl: 99817
Land: Deutschland

Re: Schaltpläne für den GE / GF

Beitragvon Kampfkuchen » Sa 5. Okt 2013, 11:24

Habe noch eine PDF mit allen Schaltplaenen fuer den 2.0er und 2.5er ATX/MTX, falls Interesse besteht.
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 1978
Registriert: Do 8. Aug 2013, 16:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: Schaltpläne für den GE / GF

Beitragvon FIS-X » So 5. Jan 2014, 00:32

Hi.

If I understood what you wrote, you got some schematics for a 626 GE, sorry for writing in English but I am from Norway andwould very much like anything related to the wiring if you could help me out.

Thanks.
FIS
Mazda entusiast from Norway
FIS-X
 
Beiträge: 63
Registriert: Sa 4. Jan 2014, 23:28

Re: Schaltpläne für den GE / GF

Beitragvon Kampfkuchen » So 5. Jan 2014, 17:53

Hi,
that's no problem. I can send you the shematics and workshop manual via pn.
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 1978
Registriert: Do 8. Aug 2013, 16:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: Schaltpläne für den GE / GF

Beitragvon doobee » Do 20. Feb 2014, 20:51

Hallo alle zusammen :-)

da ich hier im Forum neu bin, begrüße ich erstmal alle herzlichst.

Vielleicht kann mir einer von Euch helfen.... Bitte, bitte

Ich habe einen Mazda 626 GF Bj. 1997 und da die Fernbedieung kaputt ist, wollte ich
eine Ebay-ZV mit zwei Fernbed. anschließen. Originalfernie kostet ca. 180,- Euro.

Leider fehlt mir der Schaltplan bzw. eine Beschreibung der Kabel die in der originalen
Naldec-ZV verklemmt sind. Somit habe ich nun keine Ahnung wie ich das mit meiner
Zubehör-ZV machen soll.

Bitte dringend um Hilfe.

Danke im Voraus.
doobee
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:46
Postleitzahl: 97355
Land: Deutschland

Re: Schaltpläne für den GE / GF

Beitragvon qwertzo » Fr 21. Feb 2014, 00:27

das ZV Modul hängt untern Lenkrad, was genaueres weiß ich auch erstmal nicht
Mobilität: 626 GE GLE 2.5 BJ 1994 Sedan; 626 GE V6 2.5 BJ 1994; 626 GE V6 2.5 BJ 1997
Projekt: 626 GE V6 2.5 BJ 1994
Ersatzteillager: 626 GE V6 2.5 BJ 1996, 626 GE V6 2.5 BJ 1994, 626 GE V6 2.5 BJ 1994

Nein ich sammel keine GE ich bin nur ein Messi... :D
qwertzo
 
Beiträge: 478
Registriert: Do 26. Apr 2012, 10:29
Wohnort: Limbach-Oberfrohna
Modell: 626 GE 2.0 / 626 GE 2.5
Postleitzahl: 09212
Land: Deutschland

Re: Schaltpläne für den GE / GF

Beitragvon doobee » Fr 21. Feb 2014, 09:03

Hallo,

danke für die prompte Antwort. Das ZV-Modul habe ich ja schon gefunden.

Mein Problem besteht eher in den Farben der Verkabelung. Habe sie zwar durchgemessen,
doch komme nicht dahinter wie ich das jetzt mit meinem Billig-ZV in Einklang bringen soll.

Ich bin kein Elektriker und habe davon ganz wenig Plan, möchte aber eine ZV selber tauschen
oder nachrüsten können. Es interessiert mich einfach, wie das funktioniert.

Sorry, dass ich euch jetzt mit meinem Unwissen belästige, aber für alles gibt es das erste mal.

Kampfkuchen hat ja gesagt, er hätte die Schaltpläne für den GF. Ich habe daher gehofft, er würde
mir diese auch anbieten :-)))
doobee
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:46
Postleitzahl: 97355
Land: Deutschland

Re: Schaltpläne für den GE / GF

Beitragvon Kampfkuchen » Fr 21. Feb 2014, 14:32

Habe leider nur die Schaltpläne für den GE und MX-6... Für den GF habe ich nichts da.

Ich würde aber schauen ob es eine bessere Möglichkeit gibt, den Schlüssel zu ersetzen. Diese Nachrüst-ZVs sind allesamt ziemlicher Murks und du wirst kaum Spaß damit haben. Jedenfalls nicht in der Preiskategorie unter dem, was ein neuer Schlüssel kostet.
Das teuerste bei den Schlüsseln ist i.d.r. der Transponder, du könntest mal versuchen das Gehäuse zu öffnen.
Ich weiß leider nicht, wie das bei Mazda ist... Aber i.d.r. kann man Funkschlüssel anlernen, das Problem bleibt dann nur die Wegfahrsperre. Bei Renault gab es damals den Tipp, sich einen neuen oder gebrauchten Schlüssel zu kaufen, diesen anzulernen und dann einfach den Transponder aus dem alten in den neuen zu packen (ist ein kleines Glasröhrchen). So wurden damals aus ~200€ nur 30€.
Mit etwas Glück funktioniert das auch beim GF...

Edit: Habe etwas gefunden... Viel Erfolg http://www.motor-talk.de/forum/anlernen-mazda-626-t171204.html
Die originalen Funken sollen um die 50€ gehandelt werden... Würde ich eher ausgeben als 20€ für so eine Bullshit-ZV

Dann musst du halt die Innereien des Schlüssels tauschen oder den Schlüsselbart tauschen, die sind oft auch bloß festgeschraubt oder eingelegt.
Weiß ja nicht, ob das schon ein Klappschlüssel ist oder die alten typischen Funksender
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 1978
Registriert: Do 8. Aug 2013, 16:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: Schaltpläne für den GE / GF

Beitragvon qwertzo » Fr 21. Feb 2014, 17:41

der GF hat so einen Anhänger als Funkfernbedienung.
ich müsste mal im Werkstatthandbuch schauen wegen der Verkabelung, aber das wird heute und morgen nichts.
Mobilität: 626 GE GLE 2.5 BJ 1994 Sedan; 626 GE V6 2.5 BJ 1994; 626 GE V6 2.5 BJ 1997
Projekt: 626 GE V6 2.5 BJ 1994
Ersatzteillager: 626 GE V6 2.5 BJ 1996, 626 GE V6 2.5 BJ 1994, 626 GE V6 2.5 BJ 1994

Nein ich sammel keine GE ich bin nur ein Messi... :D
qwertzo
 
Beiträge: 478
Registriert: Do 26. Apr 2012, 10:29
Wohnort: Limbach-Oberfrohna
Modell: 626 GE 2.0 / 626 GE 2.5
Postleitzahl: 09212
Land: Deutschland

Re: Schaltpläne für den GE / GF

Beitragvon Kampfkuchen » Sa 22. Feb 2014, 11:41

http://www.ebay.de/itm/Original-Mazda-Funk-Fernbedienung-Handsender-Visteon-41804-41803-/321324230291?pt=DE_Autoteile&hash=item4ad06aa693
http://www.ebay.de/itm/Original-Funk-Fernbedienung-Handsender-Fur-Mazda-Mazda-3BK-41835-/181326528342?pt=DE_Autoteile&hash=item2a37e73f56

Dann wird das Teil nichtmal einen Transponder im Sender haben, somit ist das sogar noch leichter. Einfach anlernen und gut ist... Da würde ich erst recht die Finger von Schrott-Nachrüst-ZVs lassen. Ist doch alles Pfusch, wenn man für <50€ einen funktionierenden originalen bekommt...
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 1978
Registriert: Do 8. Aug 2013, 16:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: Schaltpläne für den GE / GF

Beitragvon doobee » Sa 22. Feb 2014, 20:07

Hey Leute :-)

Danke für die Links. Leider passen diese Fernbedienungen nicht, weil sie für das LUCAS-System sind. Ich habe ein NALDEC.

Trotz deiner Empfehlung ein Pfusch-ZV nicht einzubauen, habe ichs dennoch getan :-)

Den Schaltplan habe ich zwar auch aufgetrieben, doch wie gesagt: Anfänger = Kein Plan von Plan.
Ich wusste nicht ob die ZV Positiv- oder Negativ- oder Positiv-Negativ-gesteuert ist. Nach langem Hin und Her hatte ich doch noch eine göttliche Einhauchung und habe es geschafft; die ZV ist Positiv-Negativ-gesteuert. Anfängerarbeitszeit von ca. 6 Stunden, he he.
Der erfolgreiche Abschluß meiner Tagesmission machte mich glücklich und vor allem stolz... "Ich habe Feuer gemacht" ;-)

Vielen herzlichen Dank an Euch, für die Beiträge und die Hilfsbereitschaft. Es freut mich immer wieder, wenn das Dasein des Internets positiv bestätigt wird.
Das geht jedoch nur bei einer Zusammenarbeit wie dieser, vielen Dank nochmal.

Grüße
doobee
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:46
Postleitzahl: 97355
Land: Deutschland

Re: Schaltpläne für den GE / GF

Beitragvon doobee » Sa 22. Feb 2014, 20:12

Ach ja...

Falls jemand Interesse an dem Schaltplan hat, sende ich es gerne per E-Mail zu.

Bis zur nächsten Mission :-)
doobee
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:46
Postleitzahl: 97355
Land: Deutschland

Re: Schaltpläne für den GE / GF

Beitragvon commander_keen » So 23. Feb 2014, 19:59

Haha, Gratulation zum erfolgreichen Abschluss! :-D

Kannst ja ruhig niederschreiben, was du an welche Kabel (Farben?) gesteckt hast, falls sich mal jemand mit der Suche oder google hierher verwirrt. :-)
Bild
Benutzeravatar
commander_keen
Moderator
 
Beiträge: 3866
Registriert: Di 10. Jan 2006, 18:18
Wohnort: bei Stuttgart
Modell: Bj.96 - 16V - FLH
Postleitzahl: 71034
Land: Deutschland

Re: Schaltpläne für den GE / GF

Beitragvon Kampfkuchen » So 23. Feb 2014, 22:34

Die NALDEC hättest du für sogar für weniger bekommen... Aber gut.
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 1978
Registriert: Do 8. Aug 2013, 16:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland


Zurück zu Anderes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron