Powerkabel in den Innenraum. Wo am besten?

Alles rund um Audio, Hifi und Unterhaltung

Powerkabel in den Innenraum. Wo am besten?

Beitragvon Maveric » Mi 28. Mai 2008, 19:23

War vorhin am Kabel verlegen und wollt man wissen ob es vielleicht noch eine bessere Variante gibt,als dieser relatv große ovale gummipropfen auf der beifahrerseite wo schon ein kabelbaum rein geht?

Den kann man aus diesem grund nicht raus nehmen um da anständig n loch rein zu machen. [8] Einfach da mitm messer rumeiern ist auch etwas schlecht... zur noch ok... aber vielleicht gibts ja noch wo was.

Habe direkt daneben erstmal son schnorchel rausgezogen weil ich dachte da wär nix dran. Habe dann später aber gemerkt dass der mal im innenraum doch angeschlossen war. [1] Ist sicher irgendwas von der Klima. [11]
Ich mag Dich.

Amar si puedes!
Benutzeravatar
Maveric
 
Beiträge: 133
Registriert: Mi 28. Mai 2008, 17:11
Wohnort: Berlin

Powerkabel in den Innenraum. Wo am besten?

Beitragvon Matti782 » Mi 28. Mai 2008, 22:16

Naja, ich hab mein Kabel durch nen Proppen auf der Fahrerseite gezogen. Da geht kein Kabelbaum oder so durch. Einfach nen nen kleines + mitm messer reingeritzt und kabel durch. Mit der Dichtigkeit hatte ich bis jetzt auch noch nie Probleme...das Kabel kommt dann direkt bei den Sicherungen unterm Lenkrad raus und man kanns gut nach hinten verlegen.
Bild
Benutzeravatar
Matti782
 
Beiträge: 4142
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 23:38
Wohnort: Worms
Modell: Mazda 6 GG 2.0i 141PS
Postleitzahl: 67551
Land: Deutschland

Powerkabel in den Innenraum. Wo am besten?

Beitragvon martin87 » Mi 28. Mai 2008, 23:04

hmm also ich hab meins durchgezogen wo die öffnung für die klima ist aber da du ne klima hast geht das ja nich...
warte mal bis morgen dann wird dir jemand sagen wie er das gemacht hat.

gruß
martin
martin87
 
Beiträge: 384
Registriert: So 5. Mär 2006, 17:26
Wohnort: Schwerte

Powerkabel in den Innenraum. Wo am besten?

Beitragvon Maveric » Fr 30. Mai 2008, 15:46

Ich hab das jetzt auf der Fahrerseite durchgezogen wie Matti meinte.

Bei dieser Aktion wurde ich daran erinnert warum ich eigentlich keinen Mazda mehr nach meinem BA fahren wollte. [11] Und warum schrauben an dem 6-Zylinder BMW ein klacks wurde gegen den BA. ... es ist alles irgendwie mit irgendwas vollgebaut und man braucht kleinen japaner Hände um wo dran zu kommen. [8]

Ich habe 1,5 Stunden!! gebraucht um das Powerkabel (ok sind 50mm²) durch diese öffnung zu bekommen und alles wieder zusammen zu bauen. [8] [8]

Ich musste den wischermotor komplett ausbauen was noch ein paar andere sachen nach sich zog...

langer rede kurzer sinn... meine hände sind völlig kaputt und ich bin gestern 244 Mal explodiert. [11]

Ich hoffe bloß ich werde nie was an dem motor schrauben müssen. [11]

Soviel dazu... aber ist verlegt und der Sub spielt schon. Durch die dämpfung der Sitze auch in einem erträglichen rahmen.
Ich mag Dich.

Amar si puedes!
Benutzeravatar
Maveric
 
Beiträge: 133
Registriert: Mi 28. Mai 2008, 17:11
Wohnort: Berlin

Powerkabel in den Innenraum. Wo am besten?

Beitragvon Andreas626 » Fr 30. Mai 2008, 16:02

Also ich hab damals 10 Minuten gebraucht um 70m² von vorne nach hinten zu legen und man kam überall bestens dran... Ich schätze du hast die falsche Öffnung benutzt?!?
Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind,
sondern von denen, die das Böse zulassen.

Albert Einstein

Car Media Shop - endlich auch mit ein bisschen Ware online
Benutzeravatar
Andreas626
 
Beiträge: 1335
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 22:53
Wohnort: Enger
Modell: WP12 2,2dci

Powerkabel in den Innenraum. Wo am besten?

Beitragvon Maveric » Fr 30. Mai 2008, 16:20

Denke eher nicht. So hast Du denn Deines verlegt? Beifahrerseite? Das ist unglücklich wenn es auch anders geht. Kürzeste strecke ist immer am besten. Fahrerseite gibt es keine andere öffnung.

Zum Thema rankommen: Hast Du auch Tempomat Klima und den ganzen rotz?

Davon abgsehen sind 10minuten für niemanden schaffbar ein kabel durch das auto zu verlegen!
Ich hab schon etliche Hifieinbauten gemacht. 70 mm² wäre übrigens bei mir nicht sauber verlegbar gewesen. Liegt vielleicht auch hier an der ausstattung das da mehr kabel liegen.
Ich mag Dich.

Amar si puedes!
Benutzeravatar
Maveric
 
Beiträge: 133
Registriert: Mi 28. Mai 2008, 17:11
Wohnort: Berlin

Powerkabel in den Innenraum. Wo am besten?

Beitragvon bastiv6 » Fr 30. Mai 2008, 18:09

länger als 20 minuten brauch man aber nicht ich habe das auch auf der fahrerseite gemacht
und klima ist nur auf der beifahrerseite da hat die fahrerseite nichts mit zu tun und tempomat habe ich auch du musst einfach dadurch gehen wo auch die airbag kabel durch kommen den wischer motor brauchst du nicht dafür ausbauen mach mal ein bild wo du jetzt durch bist



gruss bastiv6
bastiv6 der GE GOTT
Bild
Zwei mal V6 mit 2,5i und 3,0i. Und ein 2,0i.
Benutzeravatar
bastiv6
 
Beiträge: 3345
Registriert: Fr 8. Apr 2005, 15:55
Wohnort: Meschede
Modell: Mazda 626 16V Mazda 626 24V
Postleitzahl: 59872
Land: Deutschland

Powerkabel in den Innenraum. Wo am besten?

Beitragvon Maveric » Fr 30. Mai 2008, 18:30

hab da kein bock auf bild machen. [11]

Wird schon der stopfen sein. ist son ovaler wo in der mitte paat kabel rein gehen.

Das entfernen, loch rein machen und kabeldurchziehen war ja auch nicht das prohblem, sondern den stopfen wieder in das loch zu bekommen. Der rest geht ja ansich schnell wenn man es schonmal gemacht hat. Aber 10 minuten = never ever
Ich mag Dich.

Amar si puedes!
Benutzeravatar
Maveric
 
Beiträge: 133
Registriert: Mi 28. Mai 2008, 17:11
Wohnort: Berlin

Powerkabel in den Innenraum. Wo am besten?

Beitragvon bastiv6 » Fr 30. Mai 2008, 19:40

doch doch das geht auch in 10 minuten wenn bei mir die türleisten nicht geschraubt wäre würde ich das auch schaffen [13]


gruss bastiv6
bastiv6 der GE GOTT
Bild
Zwei mal V6 mit 2,5i und 3,0i. Und ein 2,0i.
Benutzeravatar
bastiv6
 
Beiträge: 3345
Registriert: Fr 8. Apr 2005, 15:55
Wohnort: Meschede
Modell: Mazda 626 16V Mazda 626 24V
Postleitzahl: 59872
Land: Deutschland

Powerkabel in den Innenraum. Wo am besten?

Beitragvon Maveric » Fr 30. Mai 2008, 19:43

Mit ner menge pfusch vielleicht.

Mein Ex-Carhifi mensch hätte das nicht hin bekommen und der hat den krämpel über 14 jahre gemacht. [11]

Ist ja auch völlig wurst. Selbst wenn ist das für mich ja unbedeutend. Es ist eh fertig und es gin eben nicht in 10 minuten. [11]

Beinem E36 würde ich Dir das mit 10 minuten abkaufen. Da ist die Batterie im Kofferraum. [1]
Ich mag Dich.

Amar si puedes!
Benutzeravatar
Maveric
 
Beiträge: 133
Registriert: Mi 28. Mai 2008, 17:11
Wohnort: Berlin

Powerkabel in den Innenraum. Wo am besten?

Beitragvon bastiv6 » Fr 30. Mai 2008, 19:50

ja im BMW da ist das echt kein problem das ist richtig

pfuschm machen wir alle nicht fahren ja kein VW und Co. ich sage ja auch nur das man es in 10 minuten schaffen kann nur ob man es macht ist ja was anderes bei mir habe ich den granzen innenraum teppich raus gemacht und dann die kabel verlegt [13]


gruss bastiv6
bastiv6 der GE GOTT
Bild
Zwei mal V6 mit 2,5i und 3,0i. Und ein 2,0i.
Benutzeravatar
bastiv6
 
Beiträge: 3345
Registriert: Fr 8. Apr 2005, 15:55
Wohnort: Meschede
Modell: Mazda 626 16V Mazda 626 24V
Postleitzahl: 59872
Land: Deutschland

Powerkabel in den Innenraum. Wo am besten?

Beitragvon Matti782 » Fr 30. Mai 2008, 22:33

Naja, Andreas is der Hifi-Experte hier. Dem trau ichs schu zu das ers in 10 min macht. Davon ab.

Hab an diesem blöden Gummifromms auch ne Stunde gesessen um den wieder so einzusetzen wie er war [1] Den Wischermotor etc. wollte ich erst ausbauen...ging dann aber auch so mit viel Gedult.
Bild
Benutzeravatar
Matti782
 
Beiträge: 4142
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 23:38
Wohnort: Worms
Modell: Mazda 6 GG 2.0i 141PS
Postleitzahl: 67551
Land: Deutschland

Powerkabel in den Innenraum. Wo am besten?

Beitragvon Marcus BULLIZEI » Do 19. Jun 2008, 20:49

@ bastiv6:

"pfuschm machen wir alle nicht fahren ja kein VW und Co."


Hey! Hey! Hey!

[1] [1] [1]
BULLIZEIliche Grüße

Marcus

Homepage der BULLIZEI Meine MAZDARATI-Homepage

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Meine BULLIZEI:.............................Mein MAZDARATI:

Bild Bild
Marcus BULLIZEI
 
Beiträge: 172
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 21:33
Wohnort: Deutschland

Powerkabel in den Innenraum. Wo am besten?

Beitragvon bastiv6 » Fr 20. Jun 2008, 18:01

ja das stimmt auch wieder


gruss bastiv6
bastiv6 der GE GOTT
Bild
Zwei mal V6 mit 2,5i und 3,0i. Und ein 2,0i.
Benutzeravatar
bastiv6
 
Beiträge: 3345
Registriert: Fr 8. Apr 2005, 15:55
Wohnort: Meschede
Modell: Mazda 626 16V Mazda 626 24V
Postleitzahl: 59872
Land: Deutschland

Powerkabel in den Innenraum. Wo am besten?

Beitragvon Maveric » Fr 20. Jun 2008, 18:08

In dem zusammenhang würde mich interessieren warum ihr auf VW herumhacken tut?
Schlechte erfahrungen mit der VW scene gemacht?
Ich mag Dich.

Amar si puedes!
Benutzeravatar
Maveric
 
Beiträge: 133
Registriert: Mi 28. Mai 2008, 17:11
Wohnort: Berlin

Nächste

Zurück zu In-Car-Entertainment

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste