Crunch verstärker richtig anschliessen

Alles rund um Audio, Hifi und Unterhaltung

Re: Crunch verstärker richtig anschliessen

Beitragvon Pedy666 » Do 14. Okt 2010, 17:41

Hehe also ich hab die gesagt chinch und + getrennt liegen und das masse kabel ist an der karosse also hinter den sitzen ich wüsste nich wo ich es sons bei dem auto Anbringen sollte masse :( oda kommt es villeicht von den boxen selbst ? hab ja en subwoofer drin und 2 extra hochtöner mfg

Dani_Death hat geschrieben:Ja, Chinch oder Massekabel? also das wäre mir neu das es am Radio liegen kann... Aber bei solchen sachen weiß man ja nie! Aber das "surren" ist ja nur da wenn der Motor läuft, ergo kann es wohl eher weniger das Radio sein... Es sei denn (Achtung jetzt kommts) dein Radio läuft nur wenn du dein Motor laufen hast :P

Ne wird idr. das beliebte LiMa-Surren sein ;) Wie gesagt ich kenn da nur: Mehr Massepunkte (vorallem gute Massepunkte wählen), Chinchkabel weg vom Pluskabel verlegen und das wars Oo

Also ich hab schon genau 28 Analgen verbaut bzw. die Verkabelung dafür gemacht und wenn das LiMasurren kam, hab ich's bisher immer mit den 2 genannten Sachen beseitigen können!

mfg
Pedy666
 
Beiträge: 65
Registriert: Mi 11. Aug 2010, 14:50
Postleitzahl: 76133
Land: Deutschland

Re: Crunch verstärker richtig anschliessen

Beitragvon commander_keen » Do 14. Okt 2010, 21:21

Es wurde dir doch die Masseverbindung zur Batterie als mögliche Ursache genannt. Hast du denn von der Batterie mal eine extra Masseleitung zur Karosse gelegt?

Die Schraube bei der Sitzbank hinten müsste erstmal i.O. gehen.
Bild
Benutzeravatar
commander_keen
Moderator
 
Beiträge: 3871
Registriert: Di 10. Jan 2006, 18:18
Wohnort: bei Stuttgart
Modell: Bj.96 - 16V - FLH
Postleitzahl: 71034
Land: Deutschland

Re: Crunch verstärker richtig anschliessen

Beitragvon Pedy666 » Do 14. Okt 2010, 21:50

ja bei der schraube an der rückb.. is es ja die ganze zeit aba naja wo könnt ich noch eins ziehn bzw masse bekommen das ich net von der batt muss da es au doof is wida mfg

commander_keen hat geschrieben:Es wurde dir doch die Masseverbindung zur Batterie als mögliche Ursache genannt. Hast du denn von der Batterie mal eine extra Masseleitung zur Karosse gelegt?

Die Schraube bei der Sitzbank hinten müsste erstmal i.O. gehen.
Pedy666
 
Beiträge: 65
Registriert: Mi 11. Aug 2010, 14:50
Postleitzahl: 76133
Land: Deutschland

Re: Crunch verstärker richtig anschliessen

Beitragvon commander_keen » Do 14. Okt 2010, 22:24

du sollst von Batt auf Karosse, nicht zum Verstärker hinter, wenn ich die Aussagen auf der vorigen Seite richtig gelesen habe. Schau dir das nochmal an. ;-)
Bild
Benutzeravatar
commander_keen
Moderator
 
Beiträge: 3871
Registriert: Di 10. Jan 2006, 18:18
Wohnort: bei Stuttgart
Modell: Bj.96 - 16V - FLH
Postleitzahl: 71034
Land: Deutschland

Re: Crunch verstärker richtig anschliessen

Beitragvon Dani_Death » Do 14. Okt 2010, 22:53

@keen deine gelassenheit möcht ich auch mal ham xD

genau von der Karosse einfach n kabel zur batterie legen, aber auf Masse!!!! (-) net auf Plus ^^ sonst hast nen kurzen :P

Lege dir zusätzliche Masse Kabel von der Karosse zur Batterie (Minuspol), meist langen da schon 1-2 zusätzliche Verbindungen.


hab ich auf der ersten seite schon geschrieben ^^ les mal die beiträge aufmerksam durch x)

mfg
2005-2007 323 C-BG, 1.3l 8V
2007-2007 323 C-BG, 1.8l 16V
2007-2008 323 C-BG, 1.3l 16V
2007-??? 929 LA2 1.8l 8V
2008-2009 323 C-BG, 1.6l 16V
2007-2009 323 C-BG, 1.6l 16V
2009-??? 626 GE, 2.0l 16V
2010-2011 323 C-BG 1.6l 16V
2012-??? 323 P-BA
Benutzeravatar
Dani_Death
 
Beiträge: 537
Registriert: Sa 19. Dez 2009, 10:12
Wohnort: Herrenberg
Modell: 626 GE 2.0l 16V
Postleitzahl: 71083
Land: Deutschland

Re: Crunch verstärker richtig anschliessen

Beitragvon Andreas626 » Mo 25. Okt 2010, 14:10

Kann auch am Radio legen. Durch schlechte Verkabelung ist da möglicherweise eine Leiterbahn weg gebrannt. Einfacher Test:

dünnes einadriges Kabel nehmen, an beiden Enden abisolieren, dann das eine Ende an Masse legen, das andere an den Chinch-Stecker (AUSSEN, NICHT AM PIN IN DER MITTE) halten. Wenn´s dann besser wird, hat mit 90%iger Wahrscheinlichkeit das Radio einen weg. Ist meist reparabel, aber vorher sollte die restliche Verkabelung in Ordnung gebracht werden.
Benutzeravatar
Andreas626
 
Beiträge: 1335
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 22:53
Wohnort: Enger
Modell: WP12 2,2dci

Re: Crunch verstärker richtig anschliessen

Beitragvon Crom » Mi 8. Dez 2010, 21:12

Hallo
also bei mir habe ich das Surren mit einem Kondensator weggekriegt.
:D
Benutzeravatar
Crom
 
Beiträge: 192
Registriert: Di 31. Jul 2007, 15:30
Wohnort: Bielefeld
Postleitzahl: 33689
Land: Deutschland

Re: Crunch verstärker richtig anschliessen

Beitragvon Pedy666 » Do 9. Dez 2010, 11:17

Hallo, aba das suren is ja nur wen ich das normale radio laufen habe bei cd mp3 usw nich bei cd höre ich nur wie er die cd hochläd :-/

Crom hat geschrieben:Hallo
also bei mir habe ich das Surren mit einem Kondensator weggekriegt.
:D
Pedy666
 
Beiträge: 65
Registriert: Mi 11. Aug 2010, 14:50
Postleitzahl: 76133
Land: Deutschland

Re: Crunch verstärker richtig anschliessen

Beitragvon Lima » Do 9. Dez 2010, 17:03

WAS ???

Verdammt nochmal, jetzt gib dir endlich mal Mühe beim Verfassen deiner Beiträge! Dich versteht keine Sau, so kann man dir auch nicht helfen. Wenn sich nix ändert mache ich künftig deine beiträge dicht !!!
EX-GEV6-Pilot (2004 -2010)
Bild Bild Bild Bild
Bild
Benutzeravatar
Lima
 
Beiträge: 4683
Registriert: Sa 30. Jul 2005, 12:15
Modell: GE - Veteran
Land: Deutschland

Re: Crunch verstärker richtig anschliessen

Beitragvon Pedy666 » Sa 11. Dez 2010, 13:50

Hallo, Ja is ja gut Ruich Blut sagt man Ok Also Hiermit Bestätige ich das disses Thema Nun Egal ist bis dan.

Lima hat geschrieben:WAS ???

Verdammt nochmal, jetzt gib dir endlich mal mühe beim verfassen deiner beiträge! Dich versteht keine sau, so kann man dir aauch nicht helfen. Wenn sich nix ändert mache ich künftig deine beiträge dicht !!!
Pedy666
 
Beiträge: 65
Registriert: Mi 11. Aug 2010, 14:50
Postleitzahl: 76133
Land: Deutschland

Vorherige

Zurück zu In-Car-Entertainment

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste