SENDENHORST 10 - Diskussionsrunde

Ankündigungen von Veranstaltungen und Diskussionen
"SENDENHORST 15" am 23. Juni 2018

Re: SENDENHORST 10 - Diskussionsrunde

Beitragvon Wolfgang » Sa 15. Sep 2012, 01:33

Ohh ... und nun? Großer Schaden? :cry:
Benutzeravatar
Wolfgang
 
Beiträge: 875
Registriert: Mo 18. Mai 2009, 19:15
Wohnort: Langeln, SH
Modell: Hyundai i10 1,2l 16V Automatic
Postleitzahl: 25485
Land: Deutschland

Re: SENDENHORST 10 - Diskussionsrunde

Beitragvon Ewald » Sa 15. Sep 2012, 10:43

Ich hoffe für Dich das nicht viel fehlt und es wieder herrichten kannst. Was ist beschädigt ?

Ewald
Benutzeravatar
Ewald
 
Beiträge: 635
Registriert: Mo 11. Jun 2012, 15:45
Wohnort: Straubing
Modell: 626 GE Bj.95 Farbe J4
Postleitzahl: 94315
Land: Deutschland

Re: SENDENHORST 10 - Diskussionsrunde

Beitragvon commander_keen » Sa 15. Sep 2012, 11:35

Stoßstange eingerissen, Scheinwerfer eingedrückt, Kotflügel deformiert. (hätte sie nicht den mit der Beule aus Schweden treffen können?! ;-))
Nun ist erstmal abwarten angesagt wegen Versicherung. Es war ihr Dienstwagen. Ich nehme an, ich werde irgendwann Gutachten vorlegen müssen, kann also noch gar nichts machen. Hab's lieber auch noch gar nicht geöffnet. Motorhaube scheint zum Glück unversehrt, sonst wärs wahrscheinlich sowieso gleich ein Totalschaden. Mit u.a. zwei Karosserieteilen wird das ohnehin eng. Ich nehme fast an, es wird nur eine notdürftige Reparatur über den Wiederbeschaffungswert. :-/
Bild
Benutzeravatar
commander_keen
Moderator
 
Beiträge: 3850
Registriert: Di 10. Jan 2006, 18:18
Wohnort: bei Stuttgart
Modell: Bj.96 - 16V - FLH
Postleitzahl: 71034
Land: Deutschland

Re: SENDENHORST 10 - Diskussionsrunde

Beitragvon Matti782 » Sa 15. Sep 2012, 13:29

Das is ja Mist :(

Solang Du ihn wieder reparieren lässt ist es egal obs nen wirtschaftlicher is...war zumindest damals bei meinem Grünen so...

Hoffe Du kannst ihn reparieren lassen...sieht nämlich echt nich schlecht aus ;)

Grüße

Matti
Benutzeravatar
Matti782
 
Beiträge: 4142
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 23:38
Wohnort: Worms
Modell: Mazda 6 GG 2.0i 141PS
Postleitzahl: 67551
Land: Deutschland

Re: SENDENHORST 10 - Diskussionsrunde

Beitragvon Ewald » Sa 15. Sep 2012, 16:20

Ja ,erst mal abwarten.Du hast recht das mit dem Wiederbeschaffungswert ist so eine Sache weil sie ja für andere keinen Wert mehr haben. Und genau die falsche Seite hat sie erwischt.Die paar hundert Euro was unsere GE`s noch wert sind eigendlich,die sind gleich beisammen für ne Reparatur. Viel Erfolg. ;)

Ewald
Benutzeravatar
Ewald
 
Beiträge: 635
Registriert: Mo 11. Jun 2012, 15:45
Wohnort: Straubing
Modell: 626 GE Bj.95 Farbe J4
Postleitzahl: 94315
Land: Deutschland

Re: SENDENHORST 10 - Diskussionsrunde

Beitragvon Wolfgang » So 16. Sep 2012, 00:24

Es gibt Werkstätten, die bieten in solchen Fällen so genannte zeitwertgerechte Reparaturen an, verbauen dann Gebrauchtteile und so weiter. Du solltest dich bei den Mazda-Werkstätten in deiner Umgebung mal umhören. :idea:
Benutzeravatar
Wolfgang
 
Beiträge: 875
Registriert: Mo 18. Mai 2009, 19:15
Wohnort: Langeln, SH
Modell: Hyundai i10 1,2l 16V Automatic
Postleitzahl: 25485
Land: Deutschland

Re: SENDENHORST 10 - Diskussionsrunde

Beitragvon commander_keen » So 16. Sep 2012, 01:43

Egal ist es nicht ganz: Wenn der Schaden mehr als Wiederbeschaffungswert+30% sind (wirtschaftl. Totalschaden), ist Wiederaufbau offiziell nicht vorgesehen und ich bekomme nur den Wiederbeschaffungswert. Natürlich darf ich ihn damit dann trotzdem aufbauen, aber das Ganze ist dann nur schwerlich kostendeckend.

Hab heut nochmal geschaut, die ganze Stoßstange sitzt seitlich leicht versetzt und selbst der Nebler auf der anderen Seite guckt jetzt weiter nach außen als normal. (letzteres hat mich etwas irritiert, der Halter der NSW ist ja recht massiv, aber hat eben auch ganz gut gerummst)
Naja mal sehen, vielleicht lässt es sich auch noch etwas schönrechnen, falls ich es ohne Gutachter über den Service-Partner hinbekomme und Nebler im Kostenvoranschlag außen vor lassen kann...

Gebrauchtteile schön und gut, das Problem sind die Karosserieteile (in entsprechender Farbe), diese bekam ich schon letztes mal nicht aufgetrieben.
Ich sollte irgendwann lackieren lernen... :|
Bild
Benutzeravatar
commander_keen
Moderator
 
Beiträge: 3850
Registriert: Di 10. Jan 2006, 18:18
Wohnort: bei Stuttgart
Modell: Bj.96 - 16V - FLH
Postleitzahl: 71034
Land: Deutschland

Vorherige

Zurück zu Treffen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron