Suche Frequenzweichen

Suche Frequenzweichen

Beitragvon Matti782 » Sa 1. Mai 2010, 16:12

Da meine Frequenzweichen so langsam das Zeitliche segnen frag ich mal vorsichtig an.

Hat jemand noch gute Frequenzweichen rumliegen?

2-Wege wären gut...

Grüße Matti
Benutzeravatar
Matti782
 
Beiträge: 4142
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 23:38
Wohnort: Worms
Modell: Mazda 6 GG 2.0i 141PS
Postleitzahl: 67551
Land: Deutschland

Re: Suche Frequenzweichen

Beitragvon Nrgprinz » Sa 1. Mai 2010, 17:59

DU DAS ISS MA SEIT LANGEM NE GUTE FRAGE,...

ne ma spass bei seite , für welche lautsprecher? welche übergangsfrequenz? an welchem verstärker??? wiviel leistung bekommen die lautsprecher ab??? spielen die lautsprecher alleine oder mit subwoover???

gib mir mal ein paar daten , ich kann die richtig gute weichen selber bauen! (besser als beipack!!!)
Jage nicht was du nicht Töten kannst!!!
Benutzeravatar
Nrgprinz
 
Beiträge: 131
Registriert: Sa 20. Feb 2010, 19:43
Wohnort: linnich
Modell: 626 ge v6 vollausstattung
Postleitzahl: 52441
Land: Deutschland

Re: Suche Frequenzweichen

Beitragvon Matti782 » Sa 1. Mai 2010, 19:17

Fragen über Fragen :mrgreen:

Nunja, ich hab ne Endstufe (4 Kanal Toxic [TX-1000]) Also nichts Besonderes.

Die Lautsprecher in den vorderen Türen werden über die Endstufe angesteuert...genau wie der Sub im Kofferraum.

Genaue Leistungsangaben kann ich nicht machen. Ist aber kein High-End-System.

Will nur die Höhen sauber abtrennen und von den Hochtönern in den Spiegeldreiecken wiedergeben lassen...allzuviel Leistung ist da nicht im Spiel.
Benutzeravatar
Matti782
 
Beiträge: 4142
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 23:38
Wohnort: Worms
Modell: Mazda 6 GG 2.0i 141PS
Postleitzahl: 67551
Land: Deutschland

Re: Suche Frequenzweichen

Beitragvon Nrgprinz » Sa 1. Mai 2010, 19:40

gut also ganz einfach,... kauf 2 davon
http://www.conrad.de/ce/de/product/3364 ... UF/1312060

dann lötest du die in die minus leitung direkt vor dem hochtöner und fertig..... ;)

oder du gibst geld aus und nimmst solch überteuerten kram der genau das selbe macht,...

http://www.conrad.de/ce/de/product/3002 ... HM/1322050

ps: kleiner tipp,... im auto brauchst du keine saubere trennung der bass und hochton einheiten (6db oder 12 db weichen) weil du mit einem gewollten übergang von bässen zu hochtönern eine bessere räumlichkeit bekommst!
Jage nicht was du nicht Töten kannst!!!
Benutzeravatar
Nrgprinz
 
Beiträge: 131
Registriert: Sa 20. Feb 2010, 19:43
Wohnort: linnich
Modell: 626 ge v6 vollausstattung
Postleitzahl: 52441
Land: Deutschland

Re: Suche Frequenzweichen

Beitragvon Andreas626 » Mi 5. Mai 2010, 05:37

Hello.

Ich glaube ich hab da noch einsame Weichen rumliegen.
Die sollten eigentlich auch an deinem System was machen.
Haste noch Bedarf?
Benutzeravatar
Andreas626
 
Beiträge: 1335
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 22:53
Wohnort: Enger
Modell: WP12 2,2dci

Re: Suche Frequenzweichen

Beitragvon Matti782 » Mi 5. Mai 2010, 22:19

Hi Andreas!

Jepps, Interesse besteht nach wie vor. ;)

Kannst mir ja ne PN schreiben wegen Daten, Bezahlung usw.

Grüße

Mathias
Benutzeravatar
Matti782
 
Beiträge: 4142
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 23:38
Wohnort: Worms
Modell: Mazda 6 GG 2.0i 141PS
Postleitzahl: 67551
Land: Deutschland


Zurück zu Suche Anderes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste