3x 626 GD von MarS

Hier könnt Ihr Euch und Euren Wagen vorstellen, mit Fotos und Informationen

Re: 3x 626 GD von MarS

Beitragvon Kampfkuchen » So 19. Jul 2020, 15:06

Bei Reifen und Bremsen einfach keine halben Sachen zu machen ist nicht die schlechteste Tugend!
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 2671
Registriert: Do 8. Aug 2013, 17:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: 3x 626 GD von MarS

Beitragvon MarS » So 19. Jul 2020, 15:20

Wäre es nur innerhalb der Stadt gewesen und ich selber gefahren,vielleicht hätte ich nicht unbedingt gewechselt,da aber qwertzo mir wieder hilft...ich muss ihn praktisch zum GD/GV fahren zwingen :lol: :lol: :lol: muss das schon soweit passen ;) wir wollen doch alle noch ne Weile 626 fahren :D
MarS
 
Beiträge: 135
Registriert: Do 31. Okt 2019, 18:40
Land: Deutschland

Re: 3x 626 GD von MarS

Beitragvon Kampfkuchen » So 19. Jul 2020, 17:22

Habe da vollstes Verständnis für.

Ich musste damals so schnell wie möglich das Auto vom ursprünglichen Parkplatz wegbekommen (gab massive Beschwerden) und hatte keine Möglichkeiten mit Anhänger oder ähnliches zu fahren, also haben wir die Kiste in einer Nacht- und Nebelaktion 7km durch Berlin geschleppt.
Das war was... Bremsen fest, Reifen hart, Kupplung defekt... Also der Wagen war nicht mehr in der Lage selbstständig zu fahren. Der arme Mazda 2 der mich gezogen hat.

Aber ging zum Glück gut. Jedoch sind wir uns bis heute nicht sicher ob auf den Reifen noch Luft war oder sie bloß hart waren :lol: DOT war 1996 und Foto von 2013...
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 2671
Registriert: Do 8. Aug 2013, 17:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: 3x 626 GD von MarS

Beitragvon MarS » So 19. Jul 2020, 17:55

Halb so wild,als ich 2014 ein R19 gekauft habe,hatte der noch seine ersten SR drauf...Auto war von 1994 :D waren aber soweit noch ok,nur leicht porös und noch ordentlich Profil :D
MarS
 
Beiträge: 135
Registriert: Do 31. Okt 2019, 18:40
Land: Deutschland

Re: 3x 626 GD von MarS

Beitragvon MarS » So 6. Sep 2020, 17:20

Nachdem ich nun beim Schweißer vorstellig war und er sich ein Bild gemacht hat,hab ich etwas zutun bevor er los legen kann.
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

So hab ich also mit der schlimmsten Stelle hinten links begonnen,dort muss die komplette Wagenheberaufnahme,Verstärkungsblech und Schweller erneuert werden. Dann ging ich zum Radhaus über,auf den ersten Blick gab es nichts,nach dem entfernen von Bitumenmüll,Spachtel und Dichtmasse,zeigte sich dann doch ein Loch...ansonsten war unterm Bitumen nur oberflächlicher Rost.

Bild

Bild



Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
MarS
 
Beiträge: 135
Registriert: Do 31. Okt 2019, 18:40
Land: Deutschland

Re: 3x 626 GD von MarS

Beitragvon MarS » So 6. Sep 2020, 17:27

Und für meine Stufe gab es noch ein Sonnenrollo,natürlich original Zubehör von damals ;)

Bild
MarS
 
Beiträge: 135
Registriert: Do 31. Okt 2019, 18:40
Land: Deutschland

Re: 3x 626 GD von MarS

Beitragvon Drachenflug » So 6. Sep 2020, 19:28

Super dass du das alles richtest. Respekt für den Einsatz. Andere würden bei sowas die Karre direkt in den Schrott befördern.
Und je häufiger ich die GD sehe, desto mehr gefallen sie mir. Besonders die Stufe gefällt mir. Das FL wegen der Form den Rückleuchten weniger,
den hatte mein Onkel damals. Dagegen sieht das Heck des STH richtig oldschool nach Limo aus :P
BildBild
Benutzeravatar
Drachenflug
Administrator
 
Beiträge: 3634
Registriert: Fr 8. Apr 2005, 10:38
Modell: Dodge, Chevy, BMW, VW
Land: Deutschland

Re: 3x 626 GD von MarS

Beitragvon MarS » So 6. Sep 2020, 19:33

Ich muss gestehen, wären es noch mehr Stellen bzw kritische Stellen, ich wäre zum ersten Plan zurück gekehrt. Aber mein Schweißer meint, es wäre alles halb so schlimm und ehrlich gesagt, nach der kurzen Tour mit den beiden zum Schweißer, gefällt mir der Kombi immer mehr...ich will den unbedingt mal fahren.
MarS
 
Beiträge: 135
Registriert: Do 31. Okt 2019, 18:40
Land: Deutschland

Re: 3x 626 GD von MarS

Beitragvon Mazda RX-7 SA » Mo 7. Sep 2020, 12:20

Freut mich, dass den seltenen GD Kombi erhälst!
Hast auch einiges an Arbeit, obwohl die Basis ja noch i.O. ist. Könnte viel schlimmer sein.
Dann hast hoffentlich lange was davon! :) ;)
Benutzeravatar
Mazda RX-7 SA
 
Beiträge: 350
Registriert: Mi 9. Mai 2018, 12:44
Modell: RX-7 '81; X6 V6; X9 FL
Land: Oesterreich

Re: 3x 626 GD von MarS

Beitragvon MarS » Mo 7. Sep 2020, 20:04

Stimmt, da ist man ganz andere Sachen gewöhnt :lol: aktuell hätt ich sogar richtig Lust das selber zu schweißen :D allerdings fehlt mir die Erfahrung, ein Schweißgerät und die örtlichen Voraussetzungen.
MarS
 
Beiträge: 135
Registriert: Do 31. Okt 2019, 18:40
Land: Deutschland

Re: 3x 626 GD von MarS

Beitragvon Mazda RX-7 SA » Mi 9. Sep 2020, 12:11

MarS hat geschrieben: aktuell hätt ich sogar richtig Lust das selber zu schweißen :D allerdings fehlt mir die Erfahrung, ein Schweißgerät und die örtlichen Voraussetzungen.


Die letzten 2 Sachen hab ich. Muss das aber auch erst einmal ausprobieren. Normalerweiße schweiße ich nur Edelstahlteile mit WIG.
Benutzeravatar
Mazda RX-7 SA
 
Beiträge: 350
Registriert: Mi 9. Mai 2018, 12:44
Modell: RX-7 '81; X6 V6; X9 FL
Land: Oesterreich

Re: 3x 626 GD von MarS

Beitragvon MarS » Mi 9. Sep 2020, 12:14

Ich hatte das letzte Mal in der Lehre ein Schweißgerät in der Hand und das ist nun auch schon 20 Jahre her
MarS
 
Beiträge: 135
Registriert: Do 31. Okt 2019, 18:40
Land: Deutschland

Vorherige

Zurück zu Vorstellung Gäste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron