Muxa - Mazda 3 BL

Hier könnt Ihr Euch und Euren Wagen vorstellen, mit Fotos und Informationen

Muxa - Mazda 3 BL

Beitragvon muxa » Di 5. Jul 2016, 18:25

Hallo zusammen,
das man lange nichts von mir gehört hat, liegt nicht nur daran das ich mich meinem Studium voll und ganz widme sondern auch weil der 626 lief und lief und lief.
Leider geht die Rechnung mit dem 626 nicht mehr auf, nähreres in dem Vorstellungstread.

Also wurde entschieden, dass was neueres her muss. Es wurde wieder ein Mazda!

Technische Daten:
Mazda 3 BL
BJ: 2012
Laufleistung: 40000 km
Motor: 1,6 mit 105PS

Die Ausstattung ist recht üppig: Tempomat, Regensensor, Lichtsensor, Xenon, Kurvenlicht, Navi, PDC hinten, Sitzheizung und beheizten Frontscheibe.
Da bin ich sehr auf den Verbrauch gespannt, derzeit liege ich mit dem 626 V6 bei 11l/100km bei viel Stadt und Klima an.

Bilder sind in Gallery, bekomme aber folgende Fehlermeldung wenn ich die über g2Img einfügen will:
Die Größe des Bildes konnte nicht ermittelt werden.
Benutzeravatar
muxa
 
Beiträge: 533
Registriert: Sa 20. Sep 2008, 13:23
Wohnort: Berlin
Modell: GE 2.5 V24 Bj. 1992
Postleitzahl: 13127
Land: Deutschland

Re: Muxa - Mazda 3 BL

Beitragvon Ewald » Mi 6. Jul 2016, 15:36

Hab ihn mir in der Gallery angesehen,schaut gut aus.

Ewald
Benutzeravatar
Ewald
 
Beiträge: 673
Registriert: Mo 11. Jun 2012, 16:45
Wohnort: Straubing
Modell: 626 GE Bj.95 Farbe J4
Postleitzahl: 94315
Land: Deutschland

Re: Muxa - Mazda 3 BL

Beitragvon Matti782 » Do 7. Jul 2016, 07:51

Hi Muxa.

Den 3er find ich scharf 8-)

Wäre der nicht noch so teuer, würde auch bei mir ein Solcher stehen ;)

Gruß und allzeit knitterfreie Fahrt.

Matti
Benutzeravatar
Matti782
 
Beiträge: 4155
Registriert: Di 13. Mär 2007, 00:38
Wohnort: Hockenheim
Modell: Mazda 3 Axela G-165
Postleitzahl: 68766
Land: Deutschland

Re: Muxa - Mazda 3 BL

Beitragvon muxa » Do 7. Jul 2016, 11:33

Matti782 hat geschrieben:Hi Muxa.

Den 3er find ich scharf 8-)

Wäre der nicht noch so teuer, würde auch bei mir ein Solcher stehen ;)

Gruß und allzeit knitterfreie Fahrt.

Matti


Habe den für knapp 10.000 EUR bekommen. Der Vorbesitzer wollte was mit mehr PS und ein Diesel haben, deswegen hat er den auch verkauft. Ich wollte eigentlich nicht so viel für ein Auto ausgeben, aber als ich mir die Mazda 3 BK Reihe angeschaut habe, ohh man. Verrostete Motorhabe und Heckklappe für 6000 EUR ne danke.

Mit Dank und Gruß
Micha
Benutzeravatar
muxa
 
Beiträge: 533
Registriert: Sa 20. Sep 2008, 13:23
Wohnort: Berlin
Modell: GE 2.5 V24 Bj. 1992
Postleitzahl: 13127
Land: Deutschland

Re: Muxa - Mazda 3 BL

Beitragvon muxa » Di 18. Okt 2016, 20:11

Berlin -> Düren -> Monschau -> Düren -> Amsterdam -> Düren -> Berlin
Es waren am Ende knappe 1800 km mit einem Verbrauch von knapp 7l zu viert und mit vollem Kofferraum. Das Navi hat einen sicher auch im Ausland geführt und ich muss sagen ich bin recht begeistert von dem 3er.
Das einzige was mir aufgefallen ist sind die derben Abrollgeräusche der Toyo - Reifen. Dabei sind es ja noch Sommerreifen und bei +15°C sollten die noch in dem Einsatzbereich liegen.

Mit Grüßen
Muxa
Benutzeravatar
muxa
 
Beiträge: 533
Registriert: Sa 20. Sep 2008, 13:23
Wohnort: Berlin
Modell: GE 2.5 V24 Bj. 1992
Postleitzahl: 13127
Land: Deutschland

Re: Muxa - Mazda 3 BL

Beitragvon muxa » Fr 3. Mai 2019, 20:00

Ein ganz normaler verregneter Montag (25.03. 2019).
Ich gehe etwas früher los zu Arbeit, da ich vor (nicht in der) Auffahrt zu unserer Kita stehe und weiß wie beliebt der Parkplatz ist.
Doch ich brauche mich nicht zu beeilen. In der Nach von Sonntag zu Montag wurde der Mazda 3BL schon von jemanden entwendet.
Er wurde nicht abgeschleppt also ab zu der Polizei. "Na da machen wir eine Anzeige, aber die Chancen stehen nicht gut das Sie das Fahrzeug nochmal sehen" wird mir gesat.

Hatte echt viel Spaß mit dem Kleinen, nie in Stich gelassen und immer gut am Ziel angekommen.

Mit Grüßen
Muxa
Benutzeravatar
muxa
 
Beiträge: 533
Registriert: Sa 20. Sep 2008, 13:23
Wohnort: Berlin
Modell: GE 2.5 V24 Bj. 1992
Postleitzahl: 13127
Land: Deutschland

Re: Muxa - Mazda 3 BL

Beitragvon commander_keen » Fr 3. Mai 2019, 20:47

Wie fies.
Woher wusstest du so schnell, dass er nicht abgeschleppt wurde?
Bild
Benutzeravatar
commander_keen
Moderator
 
Beiträge: 4000
Registriert: Di 10. Jan 2006, 19:18
Wohnort: bei Stuttgart
Modell: Bj.96 - 16V - FLH
Postleitzahl: 71254
Land: Deutschland

Re: Muxa - Mazda 3 BL

Beitragvon muxa » Fr 3. Mai 2019, 21:38

Angerufen bei der Abschlepp-Kartei Berlin. Alle Fahrzeugumsetzungen müssen da registriert werden.
Benutzeravatar
muxa
 
Beiträge: 533
Registriert: Sa 20. Sep 2008, 13:23
Wohnort: Berlin
Modell: GE 2.5 V24 Bj. 1992
Postleitzahl: 13127
Land: Deutschland

Re: Muxa - Mazda 3 BL

Beitragvon Kampfkuchen » Fr 3. Mai 2019, 22:55

Das ist echt krass... Der L300 von meinem Onkel wurde vor zwei Monaten auch geklaut. Das muss man sich mal vorstellen, die haben einen beschissenen rostigen L300 geklaut... Ein verkackt 28 Jahre alten Japaner.

Höre in letzter Zeit immer öfter von Autodiebstählen in Berlin... Hoffe du hattest eine TK, dann ist der Verlust wenigstens etwas gelindert...


Ich will mir nicht vorstellen, was für ein scheiß Gefühl das ist. Ich hab damals, als ich fertig war mit meinem dicken, ein zwei mal Alpträume gehabt, in denen er mir geklaut wurde. Ich bilde mir ein, dass den eh niemand klaut, aber wenn ein L300 geklaut wird... Warum dann nicht auch ein 626. Die Ersatzteile steigen ja scheinbar langsam mehr im Preis, da er dann doch immer seltener wird.
Muss auch mal anfangen mein Motorrad anzuketten... Bei der alten wäre es das beste gewesen, sie wäre geklaut worden :lol: Aber bei der jetzigen wäre es ziemliche Scheiße.
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 2248
Registriert: Do 8. Aug 2013, 17:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: Muxa - Mazda 3 BL

Beitragvon commander_keen » Sa 4. Mai 2019, 00:14

Ich hab zu Studentenzeiten mehrmals geträumt, mein GE wäre ausgebrannt. o_0
Bild
Benutzeravatar
commander_keen
Moderator
 
Beiträge: 4000
Registriert: Di 10. Jan 2006, 19:18
Wohnort: bei Stuttgart
Modell: Bj.96 - 16V - FLH
Postleitzahl: 71254
Land: Deutschland

Re: Muxa - Mazda 3 BL

Beitragvon Kampfkuchen » Sa 4. Mai 2019, 09:45

Ein Bekannter erzählte mal, da sind die zu einem Haus gefahren um die Elektrik zu erneuern (Wohnhaus). Da stand vor der Tür ein ausgebrannter Toyota Corolla oder sowas in die Richtung, 20 Jahre alt. Der gehörte wohl dem Sohn aus dem Nachbarhaus. 18, erstes Auto vom Lehrgehalt gekauft. Er meinte der Typ war so dermaßen fertig mit der Welt... Der stand fast in Tränen da.

Für die Umwelt und gegen den Kapitalismus... Erstmal 20 Jahre alte Autos von Azubis anzünden. Verblendete Ideologen...
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 2248
Registriert: Do 8. Aug 2013, 17:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Diebstahlrisiken

Beitragvon 0711 » Mo 6. Mai 2019, 10:10

Kampfkuchen hat geschrieben:... Das muss man sich mal vorstellen, die haben einen beschissenen rostigen L300 geklaut... Ein verkackt 28 Jahre alten Japaner.

... wenn ein L300 geklaut wird... Warum dann nicht auch ein 626. ...


L300 ist recht gesucht und wird teuer gehandelt:
auf mobile stehen D-weit 15 Stück, der BILLIGSTE für 1.999 Euro (mit 287.036 km, ohne Angabe zu HU usw.) ... mit grüner Plakette = Benziner und noch 1 Jahr HU geht bei 2.500 Euro los ...

meinen 626 habe ich mit (nach 6 Wochen Standzeit beim Händler: fast) neuer HU für 580 Euro gekauft

--> der Diebstahlschutz des 626 heißt: fehlende Nachfrage ;)
0711
 
Beiträge: 21
Registriert: Di 6. Feb 2018, 19:25
Postleitzahl: 70193
Land: Deutschland

Re: Muxa - Mazda 3 BL

Beitragvon Kampfkuchen » Mo 6. Mai 2019, 16:29

0711 hat geschrieben:meinen 626 habe ich mit (nach 6 Wochen Standzeit beim Händler: fast) neuer HU für 580 Euro gekauft

--> der Diebstahlschutz des 626 heißt: fehlende Nachfrage


Das ändert sich aktuell aber auch wieder. Schau mal bei Mobile nach. V6 sind aktuell in ganz Deutschland keine drin und die 2.0er sind auch nicht mehr so billig.

Als ich meinen V6 gekauft habe, waren die in gutem Zustand um 1000€ gehandelt. Das kannst du aktuell total knicken.

Und ja ich weiß, der L300 ist deshalb gefragt, weil es kaum Alternativen gibt. Es gibt den VW Bus und den MB Viano(?), die sind dermaßen schweineteuer, dass sich ihn die meisten Familien nicht leisten können.

Also klar, ich gebe dir schon Recht. Fragt sich aber wie lange das noch der Fall ist.
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 2248
Registriert: Do 8. Aug 2013, 17:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

OT

Beitragvon 0711 » Mo 6. Mai 2019, 18:36

Kampfkuchen hat geschrieben:...

Und ja ich weiß, der L300 ist deshalb gefragt, weil es kaum Alternativen gibt. Es gibt den VW Bus und den MB Viano(?), die sind dermaßen schweineteuer, ...


VW Busse waren immer schon überteuert
(zumindest die letzten 15+ Jahre)

eine Alternative gab es aber:
den Nissan Serena

ähnlich kompakt wie der L300
(4,30 m lang, 1,70 m breit)

gleiches Konzept = Motor unter den vorderen Sitzen
--> kurze Schnauze und hinten genug Platz für ein 2 Meter langes Bett

waren recht günstig zu bekommen:
habe 2010 für einen 1999er Serena mit rund 100 tkm aus defacto 1. Hand (mit kurzem Haltereintrag auf das Autohaus) und mit neuer HU 1.900 Euro bezahlt!

Schwachstellen: Kardanwelle, Differenzial ...

... und ROST!

(bin von 2010 bis 2016 Nissan Serena gefahren
--> habe wie ich meinen wegen Differnzialschaden bei 1/2 Jahr Rest-TÜV und beidseitigen größeren Durchrostungen aufgeben musste keinen nicht durchgerosteten Ersatz gefunden :( )
0711
 
Beiträge: 21
Registriert: Di 6. Feb 2018, 19:25
Postleitzahl: 70193
Land: Deutschland


Zurück zu Vorstellung Gäste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast