Zatscha626

Hier könnt Ihr Euch und Euren 626 GE vorstellen, mit Fotos und Informationen

Re: Zatscha626

Beitragvon Matti782 » Di 28. Feb 2017, 09:31

Also das ist echt schon ne Hausnummer ne... :shock:

Sowas hab ich noch nicht gesehen Zatscha.

Ich hab damals auch billige Querlenker verbaut im GE, aber die hielten einwandfrei.

P.S.: Zum Vergleich hab ich mir mal meine Querlenkerrechnung für den Xedos gesucht.

158€ pro Seite+25€ Stabiknochen für den X6

Ich glaube JapanParts oder so...diese Teile tun ihren Dienst bis heute ohne Mangel.

Wer billig kauft, kauft mindestens 2x

Billig kaufen ist ja heute das Maß der Dinge...informiert euch im Netz. Amazon z.b. stellt kostenlose Rezessionen zur Verfügung (man muss den Artikel da ja nich kaufen ;) )
Benutzeravatar
Matti782
 
Beiträge: 4142
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 23:38
Wohnort: Worms
Modell: Mazda 6 GG 2.0i 141PS
Postleitzahl: 67551
Land: Deutschland

Re: Zatscha626

Beitragvon Zatscha626 » Fr 10. Mär 2017, 11:36

Also, der neue querlenker von NK für denselben Preis ist nur zu empfehlen denke ich.
Ich habe den alten heute ausgetauscht und dabei gesehen dass das Kugelgelenk am alten mit nem sprengring gesichert wurde. Anscheinend wussten die nicht wie sie das Gelenk besser zum halten bekommen.

Bei dem neuen sieht man schon dass das andere ohne Ring und dafür aber geschlitzt oder verzahnt ist, damit sich das schön beim einpressen ins Metall beißt und durch drehbewegungen beim fahren nicht so schnell gelöst werden kann, im besten Fall gar nicht mehr locker werden sollte.
BildBild

Da sieht man den Unterschied zu teilen die dasselbe kosten aber nicht dasselbe leisten. Also wenn ihr mal einen kaufen solltet und der hat nen sprengring am Kugelgelenk, sofort wieder zurück damit. ;)
BildBildBildBildBildBild
Benutzeravatar
Zatscha626
 
Beiträge: 450
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 17:40
Wohnort: Erkelenz
Modell: 626 GE 2,5i V6
Postleitzahl: 41812
Land: Deutschland

Re: Zatscha626

Beitragvon Zatscha626 » Fr 10. Mär 2017, 11:43

NK querlenker 36€ + 23€ hebebühne 1 1/2 Std.
BildBildBildBildBildBild
Benutzeravatar
Zatscha626
 
Beiträge: 450
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 17:40
Wohnort: Erkelenz
Modell: 626 GE 2,5i V6
Postleitzahl: 41812
Land: Deutschland

Re: Zatscha626

Beitragvon Zatscha626 » Fr 10. Mär 2017, 11:49

Was ich mit dem silbernen mache wenn ich auf den weißen umsteige, weiß ich jetzt noch nicht. Werd ich dann schauen wenns soweit ist. Ich hab mit leider über den rechten Türen mit dem Fahrrad Gepäckträger zwei Dellen eingedrückt, da wo die Halterung aufsitzt. Und weil ich mir die reperatur von so ner Geschichte etwas umständlich vorstelle, Wechsel ich quasi auf ne besser erhaltene Karosse nur mit anderem Lack.
BildBildBildBildBildBild
Benutzeravatar
Zatscha626
 
Beiträge: 450
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 17:40
Wohnort: Erkelenz
Modell: 626 GE 2,5i V6
Postleitzahl: 41812
Land: Deutschland

Re: Zatscha626

Beitragvon Ewald » Fr 10. Mär 2017, 12:03

Wenn du Platz hast,dann heb ihn auf,wäre schade drum.
Benutzeravatar
Ewald
 
Beiträge: 648
Registriert: Mo 11. Jun 2012, 15:45
Wohnort: Straubing
Modell: 626 GE Bj.95 Farbe J4
Postleitzahl: 94315
Land: Deutschland

Re: Zatscha626

Beitragvon Drachenflug » Fr 10. Mär 2017, 16:09

Ist der weiße auch ein Schalter? Kommt der auch tiefer etc`?
Bild
Bild
Benutzeravatar
Drachenflug
Administrator
 
Beiträge: 3538
Registriert: Fr 8. Apr 2005, 09:38
Modell: GMC, Chevy, BMW, VW
Land: Deutschland

Re: Zatscha626

Beitragvon Kampfkuchen » Fr 10. Mär 2017, 16:26

Der alte vom CAB ist doch Auto, wenn ich mich richtig erinnere.
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 1981
Registriert: Do 8. Aug 2013, 16:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: Zatscha626

Beitragvon Zatscha626 » Sa 11. Mär 2017, 10:25

Der hat Automatik. Er hat mir aufjedenfall tiefere federn dazu gegeben. Denke dass ich die dann auch einbauen werde. Bei meinem müsste noch die Kupplung und das ausrücklager gemacht werden und der edelstahlkrümmer ist noch immer undicht oben am Motor an der hinteren zylinderbank, weshalb der immer wieder falschluft bekommt und man beim anfahren hin und wieder nicht direkt durchziehen kann sondern er in schüben mal mehr mal weniger Leistung frei gibt. Man merkt dass er mit dem Benzin Luft Gemisch etwas hin Und her regelt.
Das nervt auch richtig.

Der weiße hat leider auch nen undichten edelstahlkrümmer verbaut, wahrscheinlich dasselbe billig hergestellte Teil wie das im silbernen was wohl, wie er mir gesagt hatte, nicht richtig gepasst hatte und daher auch nach dem Einbau weiterhin undicht war.
Werd dann bei dem weißen entweder ein vernünftiges von biginjapan kaufen, was 100% passen soll, oder das original wieder verbauen.
Aber dafür hat er einen neuen Wandler aus Australien bekommen, das Fahrwerk wurde ziemlich weit erneuert, was sich auch besser anfühlt als im silbernen mit den ausgelutschten Gummis die eig. Mal gemacht werden müssten, hauptsächlich an der Hinterachse. Auch die Soundanlage im kofferaum und die neuen boxen plus hochtöner hinter den originalabdeckungen im Armaturenbrett gefallen mir sehr.
Also fürs erste ist der weiße mit weniger Aufwand verbunden als der silberne und da ich wie ihr wahrscheinlich auch, nicht so viel Zeit hab, kommt mir das gelegen.
BildBildBildBildBildBild
Benutzeravatar
Zatscha626
 
Beiträge: 450
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 17:40
Wohnort: Erkelenz
Modell: 626 GE 2,5i V6
Postleitzahl: 41812
Land: Deutschland

Re: Zatscha626

Beitragvon Zatscha626 » Sa 11. Mär 2017, 10:27

Werd dem Weißen aber aufjedenfall carbonfolie spendieren, so daß er zu meinem silbernen passt. :)
BildBildBildBildBildBild
Benutzeravatar
Zatscha626
 
Beiträge: 450
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 17:40
Wohnort: Erkelenz
Modell: 626 GE 2,5i V6
Postleitzahl: 41812
Land: Deutschland

Re: Zatscha626

Beitragvon Drachenflug » Sa 11. Mär 2017, 20:09

Kommst du mit Automatik überhaupt klar?? :D
Bild
Bild
Benutzeravatar
Drachenflug
Administrator
 
Beiträge: 3538
Registriert: Fr 8. Apr 2005, 09:38
Modell: GMC, Chevy, BMW, VW
Land: Deutschland

Re: Zatscha626

Beitragvon Zatscha626 » Sa 11. Mär 2017, 21:52

Bin doch von Österreich navh hause gefahren :lol:
BildBildBildBildBildBild
Benutzeravatar
Zatscha626
 
Beiträge: 450
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 17:40
Wohnort: Erkelenz
Modell: 626 GE 2,5i V6
Postleitzahl: 41812
Land: Deutschland

Vorherige

Zurück zu Vorstellung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron