Muxa´s neuer

Hier könnt Ihr Euch und Euren 626 GE vorstellen, mit Fotos und Informationen

Re: Muxa´s neuer

Beitragvon Ewald » Do 1. Mai 2014, 07:51

OK,ne neue Haube,super...aber die Aufregung wieder bis alles geklärt,abgewickelt und gemacht ist,das ist das blöde immer bei solchen Sachen.

Ewald 8-)
Benutzeravatar
Ewald
 
Beiträge: 597
Registriert: Mo 11. Jun 2012, 15:45
Wohnort: Straubing
Modell: 626 GE Bj.95 Farbe J4
Postleitzahl: 94315
Land: Deutschland

Re: Muxa´s neuer

Beitragvon Kampfkuchen » Do 1. Mai 2014, 08:53

Das stimmt wohl, aber dafür zahlt er am Ende keinen Cent :D
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 1890
Registriert: Do 8. Aug 2013, 16:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: Muxa´s neuer

Beitragvon muxa » Do 24. Jul 2014, 10:19

Sehr geehrter Herr Gavra!
An Ihrem Fahrzeug wurde zum Teitpunkt der Untersuchung keine Mängel festgestellt.

Hinweise:
501 - Vorderachse-Achskörper/Aufhängung/Gabel: Achskörper beginnende Korrosion
505 - Hinterachse-Achskörper/Aufhängung/Schwinge: Achskörper beginnende Korrosion
602 - Rahmen/tragende Teile-Korrosion(auch Hilfsrahmen): Beginnende Korrosion an der Bodengruppe

Damit kann ich leben und wenn man an einem 21 Jahre alten Auto keine Korrosion unten findet, bei 200.000 km, dann handelt es sich um ein DeLorean. :D
Spaß bei Seite, Tüv für die nächsten 2 Jahre 8-)
Benutzeravatar
muxa
 
Beiträge: 531
Registriert: Sa 20. Sep 2008, 12:23
Wohnort: Berlin
Modell: GE 2.5 V24 Bj. 1992
Postleitzahl: 13127
Land: Deutschland

Re: Muxa´s neuer

Beitragvon commander_keen » Do 24. Jul 2014, 12:07

Gratz!
Das war mein Stand vor etwa 4 Jahren. Mal sehen, was ich im Oktober zu hören bekomme...
Bild
Benutzeravatar
commander_keen
Moderator
 
Beiträge: 3785
Registriert: Di 10. Jan 2006, 18:18
Wohnort: bei Stuttgart
Modell: Bj.96 - 16V - FLH
Postleitzahl: 71034
Land: Deutschland

Re: Muxa´s neuer

Beitragvon Kampfkuchen » Do 24. Jul 2014, 20:29

Freue mich auf meine Vollabnahme... Wie viele Mängel dort wohl aufgezählt werden :D
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 1890
Registriert: Do 8. Aug 2013, 16:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: Muxa´s neuer

Beitragvon muxa » Mi 1. Apr 2015, 21:35

So, bin ganze 413,44€ leichter. Dafür gabs eine neue Kupplung incl. Einbau sowie natürlich neues Getriebeöl.
Der Meister hat auch ein Auge auf den Kupplungsschlauch geworfen, es ist noch in einem guten Zustand meinte er.

Ich zweifel daran das ich es selbst "preiswerter" gemacht hätte. Alleine der Kupplungssatz kostet wohl rund 200€ + Getriebeöl für 32€.
Da bleiben weniger als 200€ für den Einbau.

Jetzt kann man wieder ruhig etwas mehr Gas geben!
Benutzeravatar
muxa
 
Beiträge: 531
Registriert: Sa 20. Sep 2008, 12:23
Wohnort: Berlin
Modell: GE 2.5 V24 Bj. 1992
Postleitzahl: 13127
Land: Deutschland

Re: Muxa´s neuer

Beitragvon Lima » Mi 1. Apr 2015, 23:21

Top preis, auf das er noch lange weiter rollt !
EX-GEV6-Pilot (2004 -2010)
Bild Bild Bild Bild
Bild
Benutzeravatar
Lima
 
Beiträge: 4681
Registriert: Sa 30. Jul 2005, 12:15
Modell: GE - Veteran
Land: Deutschland

Re: Muxa´s neuer

Beitragvon Kampfkuchen » Mi 1. Apr 2015, 23:41

Kupplungssatz kostet 136€ der günstige und 160 der von LuK. Aber 32€ für's Getriebeöl? Da hat er wohl das teuerste genommen, was er finden konnte :lol:

Dennoch... Der Einbau ist alles andere als lustig... Da wäre ich mir nicht sicher, ob ich es machen würde... (Würde es logischerweise machen, weil ich einfach viel zu geizig bin :cry: )

Auf das er noch lange weiter rollt! *neben Lima verbeug*
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 1890
Registriert: Do 8. Aug 2013, 16:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: Muxa´s neuer

Beitragvon Zatscha626 » Do 2. Apr 2015, 06:46

muxa hat geschrieben:@commander_keen:
nein, der wird auf Euro 2 umgerüstet, so ein Minikat kostet ja 60-80 € + eintragung und schon hat man nach einem Jahr das geld wieder raus

@MAZDAGE24:
Naja die 165, weil der halt auf Euro 1 ist, nehme ich an


Das liegt wohl nur an der geänderten Tellerfeder die bei deinem Modell und allen die vor 95 oder 96 ? gebaut wurden , irgendwann ein rasselndes Geräusch erzeugt haben.
Die kann man aber dann auch i.wann Tauschen. Weil KAT und Abagsrückführung sind ja eig. gleich. und Vorkats hat meiner auch nicht, obwohl EUro2 .
Vllt. liegts auch nur an dem Kaltlaufregler dass man eine bessere Euro-klasse bekommt.
BildBildBildBildBildBild
Benutzeravatar
Zatscha626
 
Beiträge: 444
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 17:40
Wohnort: Erkelenz
Modell: 626 GE 2,5i V6
Postleitzahl: 41812
Land: Deutschland

Re: Muxa´s neuer

Beitragvon Kampfkuchen » Do 2. Apr 2015, 09:09

Zatscha626 hat geschrieben:und Vorkats hat meiner auch nicht, obwohl EUro2 .


Und 165 oder 163PS?
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 1890
Registriert: Do 8. Aug 2013, 16:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: Muxa´s neuer

Beitragvon Zatscha626 » Do 2. Apr 2015, 12:02

163 ps
BildBildBildBildBildBild
Benutzeravatar
Zatscha626
 
Beiträge: 444
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 17:40
Wohnort: Erkelenz
Modell: 626 GE 2,5i V6
Postleitzahl: 41812
Land: Deutschland

Re: Muxa´s neuer

Beitragvon Lima » Do 2. Apr 2015, 15:07

Soweit ich weiss gehts da wirklich nur um die Kaltlaufeigenschaften - dazu benötigts keine Vorkats ... unser Galli hat wohl zwei Vorkats ... und 4 Lambdasonden :shock: okay, der hat auch D3 - wobei ich lieber die 30,- Steuer mehr bezahlen würde und auf das alles verzichten würde.
EX-GEV6-Pilot (2004 -2010)
Bild Bild Bild Bild
Bild
Benutzeravatar
Lima
 
Beiträge: 4681
Registriert: Sa 30. Jul 2005, 12:15
Modell: GE - Veteran
Land: Deutschland

Re: Muxa´s neuer

Beitragvon Kampfkuchen » Do 2. Apr 2015, 22:32

Bei Vorkats hast du Lambdas vor und nach dem Vorkat, das ist völlig normal.

Deutlich modernere Autos haben dann unter Umständen sogar 3 Lambdas (bei R4 Motoren), vor und nach Vorkat + nach Kat.

Den GE und Probe II gibt es ja auch mit Vorkats, der hat dann auch vier Lambdas.
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 1890
Registriert: Do 8. Aug 2013, 16:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: Muxa´s neuer

Beitragvon Zatscha626 » Fr 3. Apr 2015, 08:57

Hab gehört dass sich abrr die vorkats immer wieder zusetzen weshalb die wohl richtig dumm sind.
BildBildBildBildBildBild
Benutzeravatar
Zatscha626
 
Beiträge: 444
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 17:40
Wohnort: Erkelenz
Modell: 626 GE 2,5i V6
Postleitzahl: 41812
Land: Deutschland

Re: Muxa´s neuer

Beitragvon Kampfkuchen » Fr 3. Apr 2015, 11:15

Bremsen sicher auch den Abgasstrom
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 1890
Registriert: Do 8. Aug 2013, 16:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Zurück zu Vorstellung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

cron