Klimaautomatik im Eigenbau

Re: Klimaautomatik im Eigenbau

Beitragvon Kampfkuchen » Mi 28. Feb 2018, 21:29

So Leute... Ich habe es jetzt geschafft über die Diagnoseleitung der Standheizung diese einzuschalten und die oben gesehenen Werte auszulesen.

Das heißt ich werde die Standheizung wohl ausschließlich über Diagnose steuern, sie aggiert dabei genau wie eingeschaltet (geht bei Störung sofort aus u.s.w.) nur, dass man dabei noch weiß warum.

Der Code dafür allein ist aktuell so groß wie das Programm für die bisherige Klimasteuerung :lol:
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 1978
Registriert: Do 8. Aug 2013, 16:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: Klimaautomatik im Eigenbau

Beitragvon Kampfkuchen » Fr 2. Mär 2018, 18:13

Bild

Temp und B+(Spannung) sind noch Rohdaten und nicht umgerechnet. Liegt daran, dass ich Probleme mit der Library für das Display habe, ich muss mich damit erstmal beschäftigen, da hier so ohne weiteres keine reelen Zahlen angezeigt werden können.
Status gibt den Betriebszustand der Standheizung an, GS, UP, FZG, KUEV und BG sind die Komponenten die eingeschaltet sind. Es wird angezeigt, was eingeschaltet ist. Glühstift, Umwälzpumpe, Fahrzeuggebläse, Kühlmittelumschaltventil (Dosierventil für den Sprit, wird falsch dargestellt) und Brennluftgebläse.
Es ist auch möglich die Komponenten einzeln einzuschalten im Diagnosemodus, so wäre es also zum Beispiel auch möglich die Umwälzpumpe einzuschalten, damit die Heizung im Innenraum noch länger im Stand funktioniert.
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 1978
Registriert: Do 8. Aug 2013, 16:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: Klimaautomatik im Eigenbau

Beitragvon commander_keen » Sa 3. Mär 2018, 11:39

Stark! :-)
Bild
Benutzeravatar
commander_keen
Moderator
 
Beiträge: 3866
Registriert: Di 10. Jan 2006, 18:18
Wohnort: bei Stuttgart
Modell: Bj.96 - 16V - FLH
Postleitzahl: 71034
Land: Deutschland

Re: Klimaautomatik im Eigenbau

Beitragvon BlueBird » So 4. Mär 2018, 11:39

:o
Der Mann kennt sich aus ;-)
Benutzeravatar
BlueBird
 
Beiträge: 12
Registriert: So 18. Feb 2018, 11:56
Wohnort: Blieskastel
Modell: 626 GE - 2.0 FS GF4A-EL 04/96
Postleitzahl: 66440
Land: Deutschland

Vorherige

Zurück zu Innenraum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron