Sitzheizung (heizt nur sehr schwach)

Sitzheizung (heizt nur sehr schwach)

Beitragvon Kampfkuchen » Di 3. Nov 2015, 13:11

Weiß zufällig jemand, wo die Sitzheizung angeschlossen ist, wenn sie denn da ist?
Also mich interessiert im speziellen, an welcher Sicherung. Ich würde glatt vermuten an der "Power Seat"-Sicherung, aber die erscheint mir dann ganz schön schwach für zwei Sitzheizungen.

Edit: Es hat sich erstmal Erledigt, nach dem ich gemessen habe, dass da bei beiden zusammen rund 6A fließen, ist die "Power Seat" Sicherung mit 30A wohl nicht unterdimensioniert (wobei mich wundert, dass hier immer Saft drauf ist, das ist für die Sitzheizung ja eher suboptimal).

Allerdings hat sich damit das Thema geändert: Sie wird so gut wie gar nicht warm, ich vermute etwas an die 25-30°C nach ~10 Minuten, das schafft mein Hintern deutlich schneller... Außerdem wird die Sitzfläche nicht warm, sondern nur das Lendenpolster... Ist das wirklich so, oder ist einfach nur irgendwas im Eimer?
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 1971
Registriert: Do 8. Aug 2013, 16:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: Sitzheizung (heizt nur sehr schwach)

Beitragvon CAB77 » Di 3. Nov 2015, 14:43

Hi Steven !

Hab wie du weisst auch einen 93er und der hat definitiv keine Vorbelegung, da es Leder und auch Sitzheizung erst ab 95 oder so gab, deswegen ist Neuverkabeln angesagt.


Wegen der Heizleistung:

Darum habe ich meine Sitze abgezogen und neue Heizatten reingebaut, die alten waren gebrochen - deswegen quasi keine Leistung mehr.

Wegen dem verkabeln: wir haben einfach einen Zündungsplus vom zig Anzünder abgegriffen, Sicherung dazwischen und gut ists.
Habe diese Matten: https://www.conrad.at/de/waeco-sitzheiz ... 53140.html eingebaut.
Schalter , Sicherungen und Relais alles dabei.

Dauerplus kannst du von der elektr. Sitzverstellung abgreifen, ist ebenfalls überdimensioniert abgesichert ( 30A wenn ich mich nicht täusche )

PS: Wenn du die Sitze abziehst, besorg dir gleich mal einige schmale Kabelbinder um die Sitzflächen wieder ordentlich anzubringen, da diese ominösen Metallringe
abgezwickt werden müssen um den Bezug runter zu kriegen.
Zuletzt geändert von CAB77 am Di 3. Nov 2015, 16:07, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße
Günther


BildUploaded with ImageShack.com
Benutzeravatar
CAB77
 
Beiträge: 72
Registriert: Sa 17. Aug 2013, 20:00
Modell: 626 V6 Aut.
Postleitzahl: 4040
Land: Oesterreich

Re: Sitzheizung (heizt nur sehr schwach)

Beitragvon Kampfkuchen » Di 3. Nov 2015, 15:03

Dass die Leitungen nicht da liegen, weiß ich ja, mich würde nur interessieren wo sie im Original dran sind. Das mit dem Zigarettenanzünder wäre dann bei mir die letzte Alternative, würde das aber doch schon anders verlegen.

Die Heizleistung liegt pro Sitz bei etwa um die 36W, darum glaube ich gar nicht mal, dass da was kaputt ist, das liegt schon ganz gut im Normalbereich, darum interessierte mich speziell, ob die wirklich so unbrauchbar waren oder bei mir doch irgendwas ganz gewaltig vermurkst ist.

Carbonheizmatten wollte ich dann einbauen lassen, wenn ich ohnehin mal das Leder überarbeiten lasse. Aber das dauert noch... Selbst will ich das nicht unbedingt abziehen.

Gruß Steven :mrgreen:
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 1971
Registriert: Do 8. Aug 2013, 16:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: Sitzheizung (heizt nur sehr schwach)

Beitragvon Matti782 » Mi 4. Nov 2015, 09:44

Kampfkuchen hat geschrieben:
Edit: Es hat sich erstmal Erledigt, nach dem ich gemessen habe, dass da bei beiden zusammen rund 6A fließen, ist die "Power Seat" Sicherung mit 30A wohl nicht unterdimensioniert (wobei mich wundert, dass hier immer Saft drauf ist, das ist für die Sitzheizung ja eher suboptimal).
?


Das ist nicht verwunderlich. Viele im GE hat Dauerplus und wird über Masse geschalten.
Benutzeravatar
Matti782
 
Beiträge: 4142
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 23:38
Wohnort: Worms
Modell: Mazda 6 GG 2.0i 141PS
Postleitzahl: 67551
Land: Deutschland

Re: Sitzheizung (heizt nur sehr schwach)

Beitragvon Kampfkuchen » Mi 4. Nov 2015, 12:57

Ich meinte damit nicht, dass mich wundert, dass die Sitzverstellung immer Saft hat, sondern dass ich damit nicht glaube, dass dort die Sitzheizung dran ist. Also ich bin verwundert, an welcher Sicherung die sonst hängt - war wahrlich nicht gut ausgedrückt.

Und Sitzheizung mit Dauerplus ist nun eher nicht zu empfehlen, will ich meinen.
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 1971
Registriert: Do 8. Aug 2013, 16:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland


Zurück zu Innenraum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron