Blinkerrelais Mod (Komfortblinker)

Re: Blinkerrelais Mod (Komfortblinker)

Beitragvon kl31 » So 10. Mär 2019, 14:39

Das Gehäuse und die Anschlüsse sind identisch, aber das Layout ist etwas anders.
Unten das Bild
Bild
Benutzeravatar
kl31
 
Beiträge: 213
Registriert: Mi 24. Jun 2015, 15:42
Postleitzahl: 88400
Land: Deutschland

Re: Blinkerrelais Mod (Komfortblinker)

Beitragvon Kampfkuchen » So 10. Mär 2019, 15:01

Sieht schon anders aus, allerdings sollte das passen. Solange du irgendwo Platz findest für die Platine.

commander_keen hat geschrieben:Mein Gott, ich dachte es, es gäbe unüberwindbare Hindernisse, als ich begann den vorletzten Beitrag zu lesen. :D


Tatsächlich waren das alles nur noch Kompromissfragen. Nehme ich die Software-Variante, spare Teile und habe ggf. Probleme bei starken Spannungschwankungen oder gehe ich auf Nummer sicher und muss noch vier weitere Bauteile unterbringen.

Ich hab aber alles auf das alte Layout bekommen, muss nur sehen, dass das auch tatsächlich wieder funktioniert. Heißt noch mal einen Prototypen bauen und dann ausprobieren.
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 2133
Registriert: Do 8. Aug 2013, 16:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: Blinkerrelais Mod (Komfortblinker)

Beitragvon Mazda RX-7 SA » Mo 11. Mär 2019, 12:15

Kampfkuchen hat geschrieben:Sag mal kl31, weißt du zufällig inwieweit das Blinkerrelais vom Xedos 6 und das GE Relais sich unterscheiden?


lt. EPC sind es verschiedene Teile-Nrn.
Ich kann aber zuhause im Schaltplan schauen.


Edit:
Sorry, hab jetzt erst die Beiträge auf der letzten Seite gesehen....
Benutzeravatar
Mazda RX-7 SA
 
Beiträge: 108
Registriert: Mi 9. Mai 2018, 11:44
Modell: RX-7 '81; X6 V6; X9 FL
Land: Oesterreich

Re: Blinkerrelais Mod (Komfortblinker)

Beitragvon Kampfkuchen » Di 12. Mär 2019, 19:17

Mazda RX-7 SA hat geschrieben:Sorry, hab jetzt erst die Beiträge auf der letzten Seite gesehen....


Schäm dich was.

Ne quatsch. Also ich hätte nicht gedacht, dass die sich offensichtlich innen am Ende doch so unterscheiden, aber solange das Relais beide Blinker getrennt schaltet und eine Dauerhafte Spannungsversorgung hat ist es eigentlich kompatibel.

Höchstens der Platz könnte eng werden.

Im Laufe der Woche kann ich dann eine Aussage darüber treffen ob der Komfortblinker für den 6 GG und den RX-8 kompatibel ist und genug Platz hat.

Habe heute die Platine für den Prototypen Nr. 4 geätzt. Morgen bohre ich noch die Löcher auf Arbeit und dann wird zuhause bestückt. Leider ist es nicht 100% korrekt geworden, einige Leiterbahnen hatten sich wohl gelöst, die muss ich dann manuell nachsetzen, aber im großen und ganzen wird sich damit zeigen ob es am Ende funktioniert.
Sollte es das geht die Bestellung für die Platinen raus.

Was mir noch auffiel: Man kann nicht super kurz antippen, man muss schon etwas länger halten - wobei etwas länger hier übertrieben ist. Der Mikrocontroller benötigt 64ms zum "hochfahren", also muss man etwa 80-100ms festhalten, damit er reagiert.
Ich denke aber dass das ok ist. Ich finde es jedenfalls nicht so schlimm - und eventuell bekomme ich das per Software noch optimiert.
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 2133
Registriert: Do 8. Aug 2013, 16:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: Blinkerrelais Mod (Komfortblinker)

Beitragvon kl31 » Di 12. Mär 2019, 20:08

Also ich hätte nicht gedacht, dass die sich offensichtlich innen am Ende doch so unterscheiden

Hab auch nicht erwartet.
Das Relais vom Xedos 6 würde auch beim 626 und umgekehrt funktionieren, oder?

man muss schon etwas länger halten - wobei etwas länger hier übertrieben ist. Der Mikrocontroller benötigt 64ms zum "hochfahren", also muss man etwa 80-100ms festhalten, damit er reagiert.

Ist sogar besser finde ich.
Benutzeravatar
kl31
 
Beiträge: 213
Registriert: Mi 24. Jun 2015, 15:42
Postleitzahl: 88400
Land: Deutschland

Re: Blinkerrelais Mod (Komfortblinker)

Beitragvon Kampfkuchen » Di 12. Mär 2019, 20:15

Also beim Gegenkommen löst er nicht aus.

Es sieht mir jedenfalls danach aus als wären die kompatibel. Ich hatte hier irgendwo mal die Pinbelegung gepostet.
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 2133
Registriert: Do 8. Aug 2013, 16:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: Blinkerrelais Mod (Komfortblinker)

Beitragvon Mazda RX-7 SA » Di 12. Mär 2019, 20:32

Kampfkuchen hat geschrieben: Ich hatte hier irgendwo mal die Pinbelegung gepostet.


Brauchst du die vom X6 noch?
Benutzeravatar
Mazda RX-7 SA
 
Beiträge: 108
Registriert: Mi 9. Mai 2018, 11:44
Modell: RX-7 '81; X6 V6; X9 FL
Land: Oesterreich

Re: Blinkerrelais Mod

Beitragvon Kampfkuchen » Di 12. Mär 2019, 20:37

Bild


Mazda RX-7 SA hat geschrieben:Brauchst du die vom X6 noch?


Wenn du sie da hast, wäre das sicherlich gut das vergleichen zu können.
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 2133
Registriert: Do 8. Aug 2013, 16:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: Blinkerrelais Mod

Beitragvon Mazda RX-7 SA » Mi 13. Mär 2019, 12:17

Kampfkuchen hat geschrieben:Wenn du sie da hast, wäre das sicherlich gut das vergleichen zu können.


Kann ich hier posten.
Das von dir ist vom GE nehme ich an?
Benutzeravatar
Mazda RX-7 SA
 
Beiträge: 108
Registriert: Mi 9. Mai 2018, 11:44
Modell: RX-7 '81; X6 V6; X9 FL
Land: Oesterreich

Re: Blinkerrelais Mod (Komfortblinker)

Beitragvon Kampfkuchen » Mi 13. Mär 2019, 20:50

Korrekt.

Nachtrag:
Für den RX-8 kann ich schon mal Bestätigung rausgeben: Wird mit aller Wahrscheinlichkeit passen. Platz ist hier mehr als genug, elektronisch wird es identisch angesteuert. Zum 6er GG kann ich am Freitag mehr sagen.

Bild

Bild
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 2133
Registriert: Do 8. Aug 2013, 16:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: Blinkerrelais Mod (Komfortblinker)

Beitragvon Mazda RX-7 SA » Mi 13. Mär 2019, 21:36

So, hier die 2 Seiten ausm Schaltplan vom Xedos 6:

Bild

Bild


Und folgend vom 6er GG PreFL:

Bild

Bild
Benutzeravatar
Mazda RX-7 SA
 
Beiträge: 108
Registriert: Mi 9. Mai 2018, 11:44
Modell: RX-7 '81; X6 V6; X9 FL
Land: Oesterreich

Re: Blinkerrelais Mod (Komfortblinker)

Beitragvon Kampfkuchen » Mi 13. Mär 2019, 21:50

Alles klar, danke dir.

Was man sehen kann: Gleicher Aufbau/Ansteuerung aber keine Pinkompatibilität!.

Plan ist es dann in der Wissensdatenbank einen finalen Beitrag für den Komfortblinker zu machen mit Einbau/Verdrahtungsanleitung. D.h. alle Pläne helfen dann für die Anleitung. Hilft also immens RX-7
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 2133
Registriert: Do 8. Aug 2013, 16:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: Blinkerrelais Mod (Komfortblinker)

Beitragvon Mazda RX-7 SA » Mi 13. Mär 2019, 22:15

Bitte, gerne.
Freut mich, dass ich helfen konnte!
Benutzeravatar
Mazda RX-7 SA
 
Beiträge: 108
Registriert: Mi 9. Mai 2018, 11:44
Modell: RX-7 '81; X6 V6; X9 FL
Land: Oesterreich

Re: Blinkerrelais Mod (Komfortblinker)

Beitragvon Kampfkuchen » Do 14. Mär 2019, 17:59

Das Mazda 6 GG Relais kam heute an. Sieht mir aber mehr nach der Takteinheit für die Zentralverriegelung o.ä. aus. Hab mich da wohl vertan...

Muss ich also mal den Händler anschreiben und ggf. umtauschen...
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 2133
Registriert: Do 8. Aug 2013, 16:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: Blinkerrelais Mod (Komfortblinker)

Beitragvon Kampfkuchen » So 17. Mär 2019, 17:15

Ich bin grad in einer kleinen Krise. Ich überlege den Komfortblinker nun doch nicht mit dem ATTiny10 zu machen, sondern dem nächst größeren: Dem Tiny13. Der ist zum einen etwas leichter zu bekommen, da nicht obsolet, zum anderen hat er mehr IOs, was die ganze Ansteuerung viel simpler macht.
Außerdem ließe sich hier dann auch die Blinkfrequenz viel einfacher anpassen.

Ich werde heute mal schauen wie schwer es wäre das Layout darauf anzupassen. Ich kann dann ein paar Teile einsparen und der Komfortblinker wäre theoretisch universeller einsetzbar. Außerdem braucht er keine 64ms Startzeit sondern weit unter 1ms.

Viele Vorteile, der einzige Nachteil ist die Größe - die sich nicht mal auf das Layout auswirken würde.
Das nervt grad, wo quasi alles fertig wäre :lol:
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 2133
Registriert: Do 8. Aug 2013, 16:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Zurück zu Innenraum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron