Heckscheibenwischer hört nicht mehr auf zu Wischen..

Re: Heckscheibenwischer hört nicht mehr auf zu Wischen..

Beitragvon Kampfkuchen » Mi 6. Jan 2016, 13:11

Ach klar, stimmt...

Verzeih mir, das könnte natürlich wirklich das Problem sein.
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 1997
Registriert: Do 8. Aug 2013, 16:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: Heckscheibenwischer hört nicht mehr auf zu Wischen..

Beitragvon Ewald » Do 7. Jan 2016, 07:51

Hallo, bei mir war es die Oxidation der Sicherung, neue rein ging dann wieder.Habe auch die Kontakte beim Relais sauber gemacht.Bis jetzt gehts wieder,mal sehen wie lange.

Ewald ;) ;)
Benutzeravatar
Ewald
 
Beiträge: 656
Registriert: Mo 11. Jun 2012, 15:45
Wohnort: Straubing
Modell: 626 GE Bj.95 Farbe J4
Postleitzahl: 94315
Land: Deutschland

Re: Heckscheibenwischer hört nicht mehr auf zu Wischen..

Beitragvon S1PikesPeak » Do 7. Jan 2016, 21:51

Sodele,
Herzlichen Dank für die Zahlreichen Antworten.

Ich bin fix und Fertig, es war eine mega sucherei, aber wir haben den Fehler gefunden !

Ich werde morgen dann Detailiert berichten.

Aber jezt ab ins Bett...

MfG Martin
S1PikesPeak
 
Beiträge: 502
Registriert: Mo 30. Jan 2012, 16:12
Land: Oesterreich

Re: Heckscheibenwischer hört nicht mehr auf zu Wischen..

Beitragvon Ewald » Mi 7. Sep 2016, 17:43

Hallo Leute, jetzt habe ich wieder das Problem mit dem Heckwischer. Bei off Stellung läuft er in Interwall weiter. Der Meister meint das es der Motor hinten ist weil er nicht mehr richtig das Signal empfangen kann. Das selbe meint der auch vom Schrotthändler. Er muss morgen mal schauen ob er einen da hat.
Was meint ihr dazu.....

Ewald
Benutzeravatar
Ewald
 
Beiträge: 656
Registriert: Mo 11. Jun 2012, 15:45
Wohnort: Straubing
Modell: 626 GE Bj.95 Farbe J4
Postleitzahl: 94315
Land: Deutschland

Re: Heckscheibenwischer hört nicht mehr auf zu Wischen..

Beitragvon Kampfkuchen » Mi 7. Sep 2016, 19:36

Ich will nicht sagen, dass es nicht so ist - dafür müsste ich noch mal in die Stromlaufpläne schauen.

Aber zuerst will ich mal behaupten, dass er dann nicht im Intervall laufen würde. Der Motor hat einen Positionskontakt drin, der quasi geschlossen ist und ihn weiterlaufen lässt, bis er in Endposition ist (also dort, wo er abgeschaltet sitzt).
Wenn nun dieser Kontakt kaputt wäre, würde er vermutlich dauerhaft weiterwischen, da er denkt, er käme nie in die Endposition.

Dauerhaft im Intervall klingt für mich eher nach dem Wischerhebel.

Ich schaue mir noch mal die Stromlaufpläne an und melde mich noch mal, wenn ich nichts gegenteiliges entdecke.

Edit: In den SLPs finde ich leider nur den Frontwischer, da es die amerikanischen Dokumente sind. Da ist leider nur MX6 und Stufenheck drin, die scheinen keinen zu haben.
Wenn der Intervall aber nicht im Heckwischer sitzt... Bleibe ich bei meiner Aussage.
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 1997
Registriert: Do 8. Aug 2013, 16:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: Heckscheibenwischer hört nicht mehr auf zu Wischen..

Beitragvon Ewald » Mi 7. Sep 2016, 20:11

KK, er läuft nicht immer in die Endposition und bleibt auch mal in der Mitte stehen. Dann wischt er nicht immer 3 mal sondern mal einmal dann wieder zwei mal wies ihm gefällt. Dann wieder in langen Abständen und wieder in kurzen. Wie gesagt wie er will. Wenn er mal steht und ich den Hebel bediene geht alles einwandfrei. Komisch ist wenn es nicht heiß ist fehlt nichts wenn er aber und der Hitze steht gehts wieder los.

Ewald
Benutzeravatar
Ewald
 
Beiträge: 656
Registriert: Mo 11. Jun 2012, 15:45
Wohnort: Straubing
Modell: 626 GE Bj.95 Farbe J4
Postleitzahl: 94315
Land: Deutschland

Re: Heckscheibenwischer hört nicht mehr auf zu Wischen..

Beitragvon commander_keen » Mi 7. Sep 2016, 21:16

Hab's mal abfotografiert, bitteschön: http://626ge.de/viewtopic.php?f=31&t=5947
Bild
Benutzeravatar
commander_keen
Moderator
 
Beiträge: 3888
Registriert: Di 10. Jan 2006, 18:18
Wohnort: bei Stuttgart
Modell: Bj.96 - 16V - FLH
Postleitzahl: 71034
Land: Deutschland

Re: Heckscheibenwischer hört nicht mehr auf zu Wischen..

Beitragvon S1PikesPeak » Do 8. Sep 2016, 07:52

Hallo,
Sorry dass ich nicht fertig geantwortet habe.

Ich hatte die selben Problem und Symptome und es war das Relais
S1PikesPeak
 
Beiträge: 502
Registriert: Mo 30. Jan 2012, 16:12
Land: Oesterreich

Re: Heckscheibenwischer hört nicht mehr auf zu Wischen..

Beitragvon Ewald » Do 8. Sep 2016, 10:35

habe heute beim Mazda Händler angerufen wegen dem Relais.Er hat dann im Program nachgesehen und sagte,es sind zwei Relais,verbaut mit den zwei Kombischaltern hinterm Lenkrad bei den Hebeln.Aber er weis natürlich nicht welches kaputt ist,wenn dann müssten beide getauscht werden. Kostenpunkt für beide über 200 Euro,Wahnsinn.Ich hab`s gelassen weil ich weiß ja gar nicht ob`s das ist überhaupt.Habe auch zur Zeit keine Zeit um da rum zu suchen,so viel andere Arbeit.
Jeder sagt was anderes: kabelbruch,Heckwischermotor,Kombischalter und jetzt noch Relais das was am teuersten ist. :cry: :cry:

Ewald
Benutzeravatar
Ewald
 
Beiträge: 656
Registriert: Mo 11. Jun 2012, 15:45
Wohnort: Straubing
Modell: 626 GE Bj.95 Farbe J4
Postleitzahl: 94315
Land: Deutschland

Re: Heckscheibenwischer hört nicht mehr auf zu Wischen..

Beitragvon Kampfkuchen » Do 8. Sep 2016, 11:02

Wenn er einfach immer irgendwo stehen bleibt, klingt das nach dem Endschalter. Dann würde ich tatsächlich einfach mal den Motor tauschen.

Den Wischer- und Blinkerhebel bekommst du gebraucht für 20-40€ (je nach dem ob Facelift oder preFacelift).
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 1997
Registriert: Do 8. Aug 2013, 16:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: Heckscheibenwischer hört nicht mehr auf zu Wischen..

Beitragvon commander_keen » Do 8. Sep 2016, 13:28

Wollt auch schon sagen, sowas holt man sich vom Autoverwerter. ;-)
Bild
Benutzeravatar
commander_keen
Moderator
 
Beiträge: 3888
Registriert: Di 10. Jan 2006, 18:18
Wohnort: bei Stuttgart
Modell: Bj.96 - 16V - FLH
Postleitzahl: 71034
Land: Deutschland

Re: Heckscheibenwischer hört nicht mehr auf zu Wischen..

Beitragvon Kampfkuchen » Do 8. Sep 2016, 23:04

Je nach deinen Fähigkeiten würde ich dir auch versuchen anhand von Bildern zu zeigen, wie du den Motor prüfen könntest. Und ggf. sogar reparierst (je nach dem, wie schwerwiegend der Defekt ist).

Wenn es der Endschalter ist, wäre es erstmal der Ausbau des Motors und das abnehmen einer Plastikabdeckung an selbigem um mal optisch zu prüfen. Ich würde dann auf Fotos darstellen was genau geprüft werden soll und auf was du achten solltest.
Das ganze könnte ich dann ggf. in die Knowledgebase packen.
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 1997
Registriert: Do 8. Aug 2013, 16:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: Heckscheibenwischer hört nicht mehr auf zu Wischen..

Beitragvon Ewald » Fr 9. Sep 2016, 10:41

hab die Abdeckung hinten abgebaut,die Kabel sehen alle wie neu aus,aber das heißt ja nichts.Wenn ich Zeit habe werde ich sie mir noch genauer ansehen und prüfen.Habe mich auch gleich um einen neuen Motor umgesehen,den bekomme ich nächste Woche geschickt.Weil ich nicht weis was bei der Sicherung noch alles dran hängt,habe ich in dann gleich hinten abgesteckt,wenn schon offen ist.Ich hoffe das es dann auch der Motor ist,weil der ist nicht teuer.Der jetzige bleibt mittlerweile immer irgendwo in der Mitte stehen,aber das hat sich ja jetzt erledigt mit dem abstecken.

Ewald
Benutzeravatar
Ewald
 
Beiträge: 656
Registriert: Mo 11. Jun 2012, 15:45
Wohnort: Straubing
Modell: 626 GE Bj.95 Farbe J4
Postleitzahl: 94315
Land: Deutschland

Re: Heckscheibenwischer hört nicht mehr auf zu Wischen..

Beitragvon Kampfkuchen » Fr 9. Sep 2016, 11:53

Kannst den Motor ja zum nächsten Treffen mitbringen oder so.

Wenn er in der Mitte stehen bleibt, ist vermutlich der Endkontakt verrückt. Wenn er nun aber einfach bloß dort stehen bleibt, sonst aber normal im Intervall läuft, tippe ich nicht auf den Motor. Dann bleibe ich beim Intervallrelais am Wischerschalter.

An der Sicherung hängt die Klima - glaube ich - teilweise mit dran.
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 1997
Registriert: Do 8. Aug 2013, 16:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: Heckscheibenwischer hört nicht mehr auf zu Wischen..

Beitragvon maybach » Fr 9. Sep 2016, 12:12

Wenn er abgesteckt ist, dann würde ich erstmal mit Hilfskabel von der Batterie testen, ob er dann normal läuft und nach dem Abklemmen in die Endposition geht. Dann weiß man schon mal mehr.
Wenn das Relais defekt sein sollte, ich habs mir bei ebay für ca. 10 Euro besorgt. Die Teile-Nr. lautet GA8A 66 810.
maybach
 
Beiträge: 36
Registriert: Di 14. Mai 2013, 22:22
Wohnort: Minden, NRW
Modell: 626 GE 2.0i, Bj.96, 280000km
Postleitzahl: 32
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Zurück zu Karosserie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron