Schlossträger geschweißt oder geschraubt?

Schlossträger geschweißt oder geschraubt?

Beitragvon Kampfkuchen » Mo 26. Aug 2019, 16:37

Weiß zufällig jemand ob der Schlossträger vorn geschweißt oder geschraubt ist? Ich kann auf den ersten Blick keine Schweißpunkte erkennen, lediglich Klebewürste und Schrauben. Gepunktet scheint er nur in sich zu sein. Aber ich bin der Meinung, dass ich ihn damals nicht abgebaut habe, eben weil ich meine erkannt zu haben, er sei geschweißt.

Edit: Gerade Rückruf von Mazda Mecklenborg bekommen. Muss ja sagen, der Service ist top... Er hat für mich in der Doku nachgeschaut und mir ungefähr genannt wo die Schweißpunkte sind, wie viele und von wo ich rankomme. Und das alles mit dem Wissen, dass sie dafür keinen Cent sehen.
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 2402
Registriert: Do 8. Aug 2013, 17:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: Schlossträger geschweißt oder geschraubt?

Beitragvon Drachenflug » Mo 26. Aug 2019, 18:30

Gepunktet ist er doch? Dachte der wäre wie beim MX-6 nur geschraubt...
BildBild
Benutzeravatar
Drachenflug
Administrator
 
Beiträge: 3585
Registriert: Fr 8. Apr 2005, 10:38
Modell: GMC, Chevy, BMW, VW
Land: Deutschland

Re: Schlossträger geschweißt oder geschraubt?

Beitragvon Kampfkuchen » Mo 26. Aug 2019, 18:38

Also er hat extra in der Doku geschaut, wie Mazda vorschreibt den zu tauschen. Er meinte er ist gepunktet und alle Schweißpunkte seien von vorn, wenn Stoßfänger und Scheinwerfer ausgebaut sind, erreichbar.

Sollen pro Seite ca. 20 Punkte sein. Zusätzlich ist er allerdings noch geschraubt. Ich poste dann mal Fotos, wenn das Ding getauscht ist.
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 2402
Registriert: Do 8. Aug 2013, 17:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland


Zurück zu Karosserie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast