Domstrebe

Domstrebe

Beitragvon sdmazda626ge » So 19. Mär 2017, 17:12

Hey,

Da es für unseren kaum noch was gibt, muss ich auf einer anderen Ebene suchen. Nun habe ich viel gelesen das die Strebe (vorn) auch vom Ford Probe 2 passt. Jetzt habe ich mir so einige angeschaut. Meine Frage ist jetzt, muss man auf irgendetwas achten? Weil einige eine andere Bauformen haben.
Hab z.b. die
http://www.ebay.de/itm/Wiechers-Domstre ... Swa~BYS4T7
oder die
http://www.ebay.de/itm/Wiechers-Domstre ... SwaA5Wjwcw
oder die
http://www.ebay.de/itm/Wiechers-Stahl-D ... Sw~FNUYoC8

welche ist ratsam und wie ist das mit den Löchern?

Danke im voraus. LG
Benutzeravatar
sdmazda626ge
 
Beiträge: 16
Registriert: So 9. Nov 2014, 19:35
Wohnort: Le
Modell: Bj.97 2.0 16V
Postleitzahl: 043
Land: Deutschland

Re: Domstrebe

Beitragvon Kampfkuchen » So 19. Mär 2017, 20:50

Ich hab mit meiner das Problem, dass die Muttern nur noch bedingt greifen, es sind nur noch wenige Gewindegänge, da die Strebe gut Stärke hat. Deshalb liegt sie bloß im Keller.
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 1860
Registriert: Do 8. Aug 2013, 16:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: Domstrebe

Beitragvon Ewald » Mo 20. Mär 2017, 11:55

Du hast ne PN.

Ewald
Benutzeravatar
Ewald
 
Beiträge: 584
Registriert: Mo 11. Jun 2012, 15:45
Wohnort: Straubing
Modell: 626 GE Bj.95 Farbe J4
Postleitzahl: 94315
Land: Deutschland

Re: Domstrebe

Beitragvon Kampfkuchen » Mo 20. Mär 2017, 15:52

Hilft es bei der Problemlösung? Dann wäre eine öffentliche Antwort auch für andere hilfreich.
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 1860
Registriert: Do 8. Aug 2013, 16:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: Domstrebe

Beitragvon Ewald » Mo 20. Mär 2017, 17:03

Nein,ist was anderes. KK.

Ewald
Benutzeravatar
Ewald
 
Beiträge: 584
Registriert: Mo 11. Jun 2012, 15:45
Wohnort: Straubing
Modell: 626 GE Bj.95 Farbe J4
Postleitzahl: 94315
Land: Deutschland

Re: Domstrebe

Beitragvon Drachenflug » Mo 20. Mär 2017, 19:56

Ersetzt die Schrauben durch etwas längere, dann passt das auch mit einer Domstrebe.
Die originalen sind nur eingepresst und lassen sich entfernen.
Bild
Bild
Benutzeravatar
Drachenflug
Administrator
 
Beiträge: 3498
Registriert: Fr 8. Apr 2005, 09:38
Modell: Vortec, LS1, CRD, TSI
Land: Deutschland

Re: Domstrebe

Beitragvon Kampfkuchen » Mo 20. Mär 2017, 22:26

Das ist ein guter Tipp.

Aber da es sich um Karosserieteile handelt, sollte man darauf achten 10.9 oder höhere Festigkeit zu nehmen, 8.8er würde ich nicht nehmen.
Klar, 8.8 geht sicherlich auch oder ist nie was bei anderen passiert, aber ich würde da einfach nicht sparen und lieber 10.9 nehmen. Generell sind Karosserieverschraubungen fast immer in der Festigkeitsklasse 10.9.
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 1860
Registriert: Do 8. Aug 2013, 16:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland


Zurück zu Karosserie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron