Drehzahl-Jojo

Re: Drehzahl-Jojo

Beitragvon hijacker25 » Mi 25. Jan 2017, 15:08

Habe ich bisher nicht ausprobiert.
Kann aber auch kaum möglich sein, da das thermostat ja mehr als 1mal überprüft wurde.
hijacker25
 
Beiträge: 10
Registriert: So 22. Jan 2017, 03:13
Postleitzahl: 42327
Land: Deutschland

Re: Drehzahl-Jojo

Beitragvon qwertzo » Mi 25. Jan 2017, 22:22

Bleibt der Kühlwasserstand konstant oder verbrennt er eventuell Kühlwasser mit und damit kommt ja auch Luft/Abgas in den Kühlkreislauf.
Das Problem habe ich grade hier bei einen meiner V6 :roll:
Mobilität: 626 GE GLE 2.5 BJ 1994 Sedan; 626 GE V6 2.5 BJ 1994; 626 GE V6 2.5 BJ 1997
Ersatzteillager: 626 GE V6 2.5 BJ 1996, 626 GE V6 2.5 BJ 1994
qwertzo
 
Beiträge: 468
Registriert: Do 26. Apr 2012, 10:29
Wohnort: Limbach-Oberfrohna
Modell: 626 GE 2.0 / 626 GE 2.5
Postleitzahl: 09212
Land: Deutschland

Re: Drehzahl-Jojo

Beitragvon Matti782 » Di 31. Jan 2017, 09:32

Dieses "Sägen" in den Drehzahlen kommt u.A. von nem zu niedrigem Kühlwasserstand. (So hab ich meinen ersten GE von meinen Eltern gekauft)

Unbedingt ordentlich entlüften. Man unterliegt immer Mal dem Irrtum, dass wenn im Ausgleichsbehälter genug drin ist, Alles in Ordnung ist...dem ist, speziell bei den 626GE Modellen, nicht so...

Für mich klingt das nach zu wenig Kühlwasser.
Benutzeravatar
Matti782
 
Beiträge: 4142
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 23:38
Wohnort: Worms
Modell: Mazda 6 GG 2.0i 141PS
Postleitzahl: 67551
Land: Deutschland

Re: Drehzahl-Jojo

Beitragvon Kampfkuchen » Di 31. Jan 2017, 11:33

Das liegt am System der Japaner.

Bei europäischen Fahrzeugen wird der Ausgleichsbehälter normalerweise durchflossen. Das ist bei den Japanern in der Regel nicht so.
Das System holt sich über ein Ventil was ihm fehlt bzw was zu viel ist und drückt bzw zieht das aus dem Ausgleichsbehälter. Deshalb muss der auch nicht sonderlich dicht sein, es ist kein Druck drauf.

Das hat natürlich den Nachteil, dass sich die Luft nicht im Ausgleichsbehälter sammelt und Wasser nachrutscht. Die bleibt im System.
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 1971
Registriert: Do 8. Aug 2013, 16:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: Drehzahl-Jojo

Beitragvon Matti782 » Mi 1. Feb 2017, 08:58

Desshalb immer am obersten Punkt des Kühlkreislaufes entlüften ...Im Fall vom 1.8i und 2.0i ist das der Kühlerverschluss...

Es gibt mittlerweile nette Gimmicks die da helfen können. Das sind z.b. modifizierte Kühlerverschlussdeckel.

Ich hatte das damals beim Kühlerwechsel meines GE`s in der Werkstatt entdeckt.

Prinzipiell total einfach...

Bild

Quelle: http://www.bgstechnic.com
Benutzeravatar
Matti782
 
Beiträge: 4142
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 23:38
Wohnort: Worms
Modell: Mazda 6 GG 2.0i 141PS
Postleitzahl: 67551
Land: Deutschland

Re: Drehzahl-Jojo

Beitragvon maybach » Mi 1. Feb 2017, 10:02

Der Kühlerverschluss ist aber nicht der höchste Punkt im Kühlkreislauf und gerade deshalb dauert es eben relativ lange, bis man die Luft aus dem System bekommt.
maybach
 
Beiträge: 35
Registriert: Di 14. Mai 2013, 22:22
Wohnort: Minden, NRW
Modell: 626 GE 2.0i, Bj.96, 250000km
Postleitzahl: 32
Land: Deutschland

Re: Drehzahl-Jojo

Beitragvon Matti782 » Do 2. Feb 2017, 09:11

Ist er nicht? Lt. meinem Stand ist das der höchst gelegene Entlüftungspunkt bei den 4 Zylindern.

Ich lasse mich da aber gern eines Besseren belehren. Man lernt ja nicht aus.

Welchen schlägst Du vor?
Benutzeravatar
Matti782
 
Beiträge: 4142
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 23:38
Wohnort: Worms
Modell: Mazda 6 GG 2.0i 141PS
Postleitzahl: 67551
Land: Deutschland

Re: Drehzahl-Jojo

Beitragvon maybach » Do 2. Feb 2017, 19:05

Das Leerlaufluft-Regelventil oben am Drosselklappenstutzen. Deshalb auch Drehzahl-JoJo, wenn zu wenig Kühlmittel oder noch Luft drin ist.
maybach
 
Beiträge: 35
Registriert: Di 14. Mai 2013, 22:22
Wohnort: Minden, NRW
Modell: 626 GE 2.0i, Bj.96, 250000km
Postleitzahl: 32
Land: Deutschland

Re: Drehzahl-Jojo

Beitragvon Kampfkuchen » Do 2. Feb 2017, 23:52

Es ist der höchste Entlüftungspunkt, aber nicht der höchste im Kühlkreislauf.

Deshalb, wie maybach schreibt, diese beschissenen Probleme.
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 1971
Registriert: Do 8. Aug 2013, 16:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: Drehzahl-Jojo

Beitragvon Matti782 » Fr 3. Feb 2017, 08:17

Kampfkuchen hat geschrieben:Es ist der höchste Entlüftungspunkt, aber nicht der höchste im Kühlkreislauf.



Sach ich doch...hab noch keinen gesehen, der das Ventil da ausbaute um zu entlüften, aber egal.

Wäre schön zu wissen, ob das Problem von Hijacker25`S GE mittlerweile gelöst wurde...

Gruß

Matti
Benutzeravatar
Matti782
 
Beiträge: 4142
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 23:38
Wohnort: Worms
Modell: Mazda 6 GG 2.0i 141PS
Postleitzahl: 67551
Land: Deutschland

Re: Drehzahl-Jojo

Beitragvon kl31 » Sa 4. Feb 2017, 19:23

Beim entlüften hilft eine Steigung, so hab ichs gemacht ;-)
Benutzeravatar
kl31
 
Beiträge: 201
Registriert: Mi 24. Jun 2015, 15:42
Postleitzahl: 88400
Land: Deutschland

Re: Drehzahl-Jojo

Beitragvon Kampfkuchen » Sa 4. Feb 2017, 21:22

Das ist so simpel, dass es schon wieder genial ist :lol:
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 1971
Registriert: Do 8. Aug 2013, 16:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: Drehzahl-Jojo

Beitragvon hijacker25 » Sa 4. Feb 2017, 21:52

Mahlzeit leute, zur Aktualisierung, er verliert anscheinend irgendwo kühlwasser... musste letztens rechts ran und es dampfte wie geier auf der fahrerseite vom kühler...
Genauen punkt konnte ich nicht feststellen, werde jetzt mal die Tage das auto im stand warmwerden lassen und die Entwicklung während des entlüftens beobachten...
Trauerspiel :/
hijacker25
 
Beiträge: 10
Registriert: So 22. Jan 2017, 03:13
Postleitzahl: 42327
Land: Deutschland

Vorherige

Zurück zu Motorraum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron