Keilriemen spannen

Re: Keilriemen spannen

Beitragvon Matti782 » Sa 14. Jan 2017, 15:22

Und was ist draus geworden Martin?

Ich hab damals solch "Keilriemenspray" genommen...quietschen war für ne Woche weg...dann kam es wieder...ekelhafte Spray...ich hab dann nen neuen Riemen gekauft, den alten erstma drauf gelassen und im Leerlauf ordentlich Fit-Wasser drauf.

Neuen Riemen montiert...fertig...nix mehr gequietscht.

Gruß
Benutzeravatar
Matti782
 
Beiträge: 4142
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 23:38
Wohnort: Worms
Modell: Mazda 6 GG 2.0i 141PS
Postleitzahl: 67551
Land: Deutschland

Re: Keilriemen spannen

Beitragvon commander_keen » Mo 16. Jan 2017, 22:18

Ja, Keilriemenwachs war nicht so der Bringer.

Ich sprühte vor jeder Fahrt mit Ballistol ein, damit es weg ging, aktuell vor fast jeder zweiten Fahrt mit Silikonspray. Werde wohl um einen neuen Riemen nicht umhin kommen...
Bild
Benutzeravatar
commander_keen
Moderator
 
Beiträge: 3869
Registriert: Di 10. Jan 2006, 18:18
Wohnort: bei Stuttgart
Modell: Bj.96 - 16V - FLH
Postleitzahl: 71034
Land: Deutschland

Vorherige

Zurück zu Motorraum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron