Batterie oder Anlasser defekt?

Re: Batterie oder Anlasser defekt?

Beitragvon Kampfkuchen » Di 20. Sep 2016, 13:25

commander_keen hat geschrieben:Das kann ich nicht bestätigen, bei mir im 1.9er läuft der Lüfter in Intervallen (wahrscheinlich bis irgendein Kühlmittel zu warm ist.)


Mit Klimaanlage? Soweit ich weiß sollte mindestens einer dauergeschaltet sein. Der Kondensator bedarf ja einer aktiven Kühlung, sonst arbeitet die Klimaanlage nicht effizient.
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 1971
Registriert: Do 8. Aug 2013, 16:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: Batterie oder Anlasser defekt?

Beitragvon commander_keen » Di 20. Sep 2016, 14:27

Ja, extrem hörbar bei Betrieb Kimaanlage.
Der normale Lüfter kommt mir nicht halb so laut vor.

Also entweder da läuft ein leiser Lüfter dauerhaft, damit deine Theorie aufgeht und ein anderer wird optional nur teilweise auf volle Leistung zugeschaltet oder der Klima-Kühler läuft bei mir nicht durch (optisch angeschaut habe ich mir das noch nie, aber die Geräuschkulisse ist seit über 10 Jahren die gleiche).
Bild
Benutzeravatar
commander_keen
Moderator
 
Beiträge: 3847
Registriert: Di 10. Jan 2006, 18:18
Wohnort: bei Stuttgart
Modell: Bj.96 - 16V - FLH
Postleitzahl: 71034
Land: Deutschland

Re: Batterie oder Anlasser defekt?

Beitragvon Kampfkuchen » Di 20. Sep 2016, 18:37

Also bei mir fängt sofort der Motorlüfter an zu drehen. Den Kondensatorlüfter hab ich bisher noch nicht vernommen.
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 1971
Registriert: Do 8. Aug 2013, 16:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Vorherige

Zurück zu Motorraum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste